Manuelas Tierhoamat aus Imst mit dem „Tierisch engagiert“-Award ausgezeichnet
Award für Imster Tierfreundin

Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich, Manuela Prantl und Drohnenpilot Bruno Perktold von Manuelas Tierhoamat.
  • Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich, Manuela Prantl und Drohnenpilot Bruno Perktold von Manuelas Tierhoamat.
  • Foto: Fressnapf
  • hochgeladen von Clemens Perktold

IMST. Manuelas Tierhoamat ist das erste Seniorentierheim Tirols und beherbergt alte und kranke Katzen, Hunde, sogar Esel und Pferde.Für besonderes Tierschutz-Engagement wurde Manuelas Tierhoamat aus Imst geehrt. Die Tiere kommen aus den unterschiedlichsten Gründen zu Initiatorin Manuela Prantl: Manche von ihnen wurden ausgesetzt, andere wurden obdachlos als ihre Besitzer verstarben. „Für ältere Tiere, die mehr Aufmerksamkeit und Pflege benötigen, ist oft kein Platz“, erläutert Manuela Prantl. In Manuelas Seniorentierheim werden diese Tiere gepflegt und weitervermittelt oder sie genießen dort einen ruhigen Lebensabend. Ein weiterer besonderer Dienst, den Manuela Prantls Verein leistet, ist die Drohnenrettung von Rehkitzen und Almvieh. Zu diesem Zweck wurde eigens eine Drohne mit Wärmebildkamera angeschafft und ein Drohnenpilot ausgebildet.Der „Tierisch engagiert“-Award unterstützt Manuelas Tierhoamat mit 2.500 Euro.Am 18. Oktober 2019 wurden Tierschützer, Schulen mit Natur- und Tierschutzprojekten sowie tierische Helden auf der Wiener Summerstage gefeiert. Fressnapf Österreich zeichnet mit seiner Spenden-Dachorganisation „Fressnapf hilft!“ das Engagement von Tierschützern dieses Jahr erstmals mit dem „Tierisch engagiert“-Award aus und unterstützt Projekte in ganz Österreich mit über 110.000 Euro. Tag für Tag engagieren sich Tierschützer, freiwillige Helfer und private Tierhalter für den Schutz von Tieren und Umwelt. Unter anderem werden Hunde, Katzen und andere Tiere aus schlechten Haltungsbedingungen gerettet oder in Not geratene Mitmenschen und ihre Tiere unterstützt. Auch Schulen engagieren sich vermehrt im Bereich Naturschutz und bringen das Thema Kindern und Jugendlichen näher. Im Gegenzug bereichern Tiere das Leben von Mensch und Gesellschaft. Mit dem „Tierisch engagiert“-Award will Fressnapf mit seiner Dachorganisation „Fressnapf hilft!“ auf die ehrenamtliche Tätigkeit von Vereinen und Organisationen aufmerksam machen, tierische Helden würdigen und junge Tierschützer fördern. Die Sieger wurden von einer Experten-Jury ausgewählt und mit Preisen im Gesamtwert von 25.000 Euro unterstützt. „Die Beziehung zwischen Mensch und Tier ist extrem wichtig und förderungswert. Deshalb wollen wir besonderes Engagement würdigen und die Tierschützer, engagierte Schüler und Jugendliche sowie tierische Helden vor den Vorhang holen“, betont Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich.

Prominente Unterstützer

Tierschützerin, Journalistin und Moderatorin Maggie Entenfellner und ihre prominenten Jury-Kollegen WWF-Ehrenpräsident Helmut Pechlaner, Hundetrainer und Supertalent Lukas Pratschker, Fressnapf Österreich Geschäftsführer Hermann Aigner und Initiator sowie Senior Vice President Sales Fressnapf Norbert Marschallinger sprachen den Gewinnern ihre Glückwünsche aus. Mit dabei waren auch Kabarettist Dieter Chmelar, Charity-Organisatorin und Tanzprofi Yvonne Rueff, Schauspieler Christian Spatzek sowie Schauspielerin und Werbeikone („Mama Putz“) Cécile Nordegg.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen