Das viereinhalb Minuten Ei

WENNS. „Das Ei kochte viereinhalb Minuten – mit oder ohne Gefühl. Das ist egal. Ich will ein weiches Ei!!“ Loriot war am 22. Oktober 2012 in der Bibliothek Wenns zu hören. Frau Julia Strauhal verstand es in dramatischer Weise die Frühstücksszene darzustellen, in der sich alles um diese viereinhalb Minuten drehte. Genüsslich startete sie mit einer pointenreichen Bestellung in einem französischen Restaurant, trug Gedichte und Geschichten vor, die sich rund ums Herz drehten und tiefsinnige Märchen rundeten den Leseabend ab. Auch das Streicherensemble Pitzicato der Musikschule Wenns trug mit den stimmungsvollen Musikstücken zu einem humorigen und besinnlichen Abend bei, der vom Team der Bibliothek Wenns und dem Katholischen Familienverband organisiert wurde.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen