Das Inntal summt - und stellt eine neue Blume vor
Die Großblütige Königskerze

Die Königskerze ist ein besonders insektenfreundliches Zuhause.
  • Die Königskerze ist ein besonders insektenfreundliches Zuhause.
  • Foto: Liebisch
  • hochgeladen von Clemens Perktold

OBERLAND. Eine Großblütige Königskerze ist eine majestätische Pflanze! Im ersten Jahre bildet sie eine große Blattrosette mit samtweichen, filzigen Blättern. Im zweiten Jahr bildet sie einen bis zu drei Meter hohen Blütenstand mit über 200 gelb-leuchtenden Blüten. Diese locken unzählige Wildbienen und Hummeln an. Aber auch Schmetterlinge wie der Königskerzen-Mönch schätzen die Pflanze als Raupenfutterpflanze. Eine Königskerze ist ein wahres Insektenhotel! Zahlreiche Insekten leben auf, und sobald sie nach der Blüte abgestorben ist, auch in ihr. Deshalb sollte man die Pflanze im Herbst nicht zurückschneiden und dies erst im späten Frühling machen. Auch wenn die Pflanze nach der Blüte komplett abstirbt, wird man sie so schnell nicht mehr los. Einer der 60.000 Samen findet im Garten bestimmt einen Ort zum Keimen. Im Hustentee sollten die Blüten der Großblütigen Königskerze nie fehlen, denn die Schleimstoffe beruhigen den entzündeten Hals.
Mehr zum Thema finden Sie unter www.naturimgarten.tirol und auf www.regio-imst.at/inntalsummt. Das Projekt „Das Inntal summt“ wird mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (LEADER) durchgeführt.

Autor:

Clemens Perktold aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.