FOTOSERIE: Festspiele am Piburger See

30Bilder

Die Veranstaltung „Musik am Piburger See“ fand heuer unter dem Motto „Classical und Musical von Händel bis Bernstein“ statt.

OETZ (ea). Georg Schmid, Leiter des Oetzer Männergesangsvereines D’Auensteiner brachte die „Philharmonie Tirol“ auf den Piburger See. Unter der Leitung von Landeskapellmeister Hermann Pallhuber spielte das Auswahlorchester Meisterwerke der Weltliteratur von Barock über Klassik und Romantik bis zum Musical. Unter den zahlreichen Besuchern waren TVB-Obmann Bernhard Riml sowie Ötztal Tourismus- Geschäftsführer Oliver Schwarz zu finden. Die Philharmonie Tirol lockte auch viele Musikfunktionäre – Kapellmeister und Obmänner – der heimischen Musikkapellen zur Seebühne des Piburger Sees.

Zur Sache
Musical Highlights

Den Höhepunkt des abendlichen Musikgenusses bildeten die Gesangsdarbietungen von Ines Lex, Sopran, und Andreas Mattersberger, Bariton – beide Solisten am Tiroler Landestheater. Mit Liedern aus den Musicals „Les Miserables“, „Jekyll und Hyde“ und dem Duett aus „Tanz der Vampire“ lösten die beiden Gesangsolisten wahre Begeisterungsstürme aus. „Das Beste, was bisher am Piburger See im Rahmen dieser Veranstaltung dargeboten wurde“, meinte ein begeisterter Vereinsfunktionär.

Autor:

Bezirksblätter Imst aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.