Grüß Gott und herzlich willkommen zum Nassereither Schellerlaufen!

Endlich ist es, nach einer Pause von drei Jahren, wieder soweit – miar Nassreider genga huire in’d Fosnocht“!

Seit bei der Vollversammlung am Dreikönigstag von den Burschen und Männern unseres Ortes offiziell die Entscheidung getroffen wurde, am 24. Jänner 2016 wieder in die Fasnacht zu gehen, bereitet sich die ganze Dorfgemeinschaft auf das kommende Großereignis vor. Wenngleich es dieses Mal eine sehr kurze Fasnachtszeit gibt, ist die Vorfreude und Begeisterung für unsere Nassereither Fasnacht allerorts zu spüren.

Lebensfreude, Traditionsbewusstsein und das Zugehörigkeitsgefühl zu einer großen Gemeinschaft sind sicherlich die großen Triebkräfte, warum wir Nassereither in die Fåsnåcht gehen. Und natürlich ist auch jeder einzelne Mitwirkende sehr stolz darauf, Teil dieses uralten Brauchtums zu sein.

In wenigen Tagen findet nun die Nassereither Fåsnåcht mit dem Schellerlaufen 2016 ihren Höhepunkt. Wir alle sind froh, dass die Zeit des Wartens und der Vorbereitungen vorbei ist. Eines ist für uns alle aber bereits heute gewiss: Es wird wieder eine gewaltige Fåsnåcht in Nassereith geben!

Ich möchte, auch im Namen des gesamten Fåsnåchtskomitees, allen, die zum Gelingen des Nassereither Schellerlaufens 2016 beitragen, ein herzliches Dankeschön sagen.

In diesem Sinne wünschen wir uns eine schöne, unfallfreie und von gutem Wetter begleitete Fåsnåcht und allen Besuchern aus nah und fern einen unvergesslichen Tag in Nassereith.

Gerhard Spielmann
Fasnachtsobmann

Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.