Imster leitet Bankgeschäfte in Tirol und Vorarlberg

Der Imster Martin Anker leitet seit Jahresbeginn die Privatkundengeschäfte in Tirol und Vorarlberg.
  • Der Imster Martin Anker leitet seit Jahresbeginn die Privatkundengeschäfte in Tirol und Vorarlberg.
  • Foto: Foto: Bank Austria
  • hochgeladen von Stephan Zangerle

IMST. Bei der Bank Austria wurde das Management des Privatkundengeschäfts in Tirol und Vorarlberg per 1. Jänner 2014 in der Region Österreich West organisatorisch zusammengefasst. Das Management der Bereiche Firmenkunden und Private Banking bleibt unverändert. Neue Beratungszentren in jedem Bundesland bieten als große Flagship-Filialen die gesamte Palette des Betreuungsangebots für das Privat- und Firmenkundengeschäft sowie Private Banking, heißt es in der aktuellen Pressemeldung des Bankinstituts.

Dazu Helmut Bernkopf, Vorstand für Privat- und Firmenkunden der Bank Austria: „Dadurch erreichen wir eine Straffung der Führungsstrukturen, eine schlankere Organisationsstruktur sowie homogenere Vertriebsbereiche und damit eine noch stärkere Fokussierung auf das Kundengeschäft mit schnelleren Reaktionsmöglichkeiten auf veränderte Marktbedingungen. Der Ausbau neuer Beratungszentren in jedem Bundesland wird unsere lokale Verankerung und regionale Präsenz zudem deutlich verstärken.“

In den Beratungszentren erfolgt im Sinne einer Flagship-Filiale eine Bündelung von hochqualifizierten ExpertInnen mit einem Beratungsangebot von Bauen & Wohnen, Veranlagungen, Leasing, für KMU und Freiberufler, Firmenkunden und Private Banking – damit wird ein umfassendes Angebot für alle Kundengruppen gewährleistet. Multimedia-Lösungen bieten hier neue Beratungserlebnisse und es werden Veranstaltungszentren für Kunden- und Mitarbeiterevents geschaffen.

Imster als Leiter eingesetzt
Martin Anker, der neue Leiter des Privatkundengeschäfts in der Region Österreich West: „Durch die Bündelung des Vertriebs in größeren Einheiten wollen wir unser zukunftsorientiertes Angebot noch weiter verbessern. Ich freue mich sehr, nun für Vorarlberg und Tirol verantwortlich zu sein, zumal ich mit beiden Regionen verwurzelt bin, da mein Vater aus dem Tiroler Oberland und meine Mutter aus dem Bregenzer Wald stammt. Von ihr, sie führte einen kleinen Strickwarenhandel, habe ich schon in jungen Jahren gelernt, wie wertvoll Kundennähe ist. Ich sehe Kundennähe geradezu als ein Muss in der qualitativen und vertrauensvollen Finanzberatung an, sei es nun im persönlichen Kontakt mit unseren Betreuerinnen und Betreuern oder via VideoTelefonie im SmartBanking. Mit unseren neuen Beratungszentren in jedem Bundesland werden wir zudem ein umfassendes Angebot an Bankleistungen für alle Kundegruppen bieten.“

Martin Anker, 37, war seit 2008 Landesdirektor für Privatkunden in Tirol. Er begann seine Karriere in der Sparkasse Imst und wechselte 2004 als Filialleiter in die Bank Austria.

In Zukunft wird es neben Wien vier Regionen in den Bundesländern geben: Region Österreich West (Tirol und Vorarlberg), Region Österreich Nord (Oberösterreich und Salzburg), Region Österreich Ost (Niederösterreich und Burgenland) und Region Österreich Süd (Kärnten und Steiermark).

Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.