Jakob Kopp Straße wird nun zur verlängerten Bergstraße
"Nazistraße" wird nun doch umbenannt

Bald ein Bild der Vergangenheit: Die Jakob Kopp Straße wird zur Bergstraße.
  • Bald ein Bild der Vergangenheit: Die Jakob Kopp Straße wird zur Bergstraße.
  • Foto: Foto: Perktold
  • hochgeladen von Clemens Perktold

Es hat eine Weile gedauert, aber nun hat sich der Imster Gemeinderat doch dazu durchgerungen, die Jakob Kopp Straße zu eliminieren. Diese wird künftig als (erweiterte) Bergstraße genannt. Es hatte mehrere Anläufe gebraucht, um diese "Entnazifizierung" durchzusetzen.

IMST.  Jakob Kopp galt lange als glorifizierter Heimatdichter und n den 80er Jahren wurde ihm in Imst sogar ein Straßennamen gewidmet. Immer wieder wurde von verschiedenster Seite auf die Nazi-Vergangenheit von Kopp aufmerksam gemacht, allerdings ohne Konsequenzen. Nachdem auch in einer Ausstellung im Imster Ballhaus-Museum dieses unrühmliche Kapitel Imster Geschichte thematisiert wurde, konnte man nicht weiter diesen Schandfleck ignorieren. In der jüngsten Sitzung des Imster Plenums wurde nun einstimmig beschlossen, aus der Jakob Kopp Straße die  - verlängerte - Bergstraße zu machen. Vorschläge, man möge doch erstmals einer Frau die Ehre erweisen, wurden nicht aufgegriffen. Stadtchef Stefan Weirather meinte schon im Vorfeld: "Wir haben das Thema im Stadtrat und im Kulturausschuss besprochen. Personen-Namen wurden generell abgelehnt, die Bewohner der besagten Straße haben sich nun ebenfalls für die Bergstraße ausgesprochen".  Die Entscheidung im Imster Gemeinderat wurde einstimmig gefällt.

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen