Plakate zur autofreien Anreise entlang der Fernpass-Route stehen

Die Plakate zur autofreien Anreise sind aufgestellt. LHStv Josef Geisler und Christian Molzer von der Abteilung Verkehr und Straße freuen sich über eine weitere umgesetzte Maßnahme der Fernpass-Strategie.
  • Die Plakate zur autofreien Anreise sind aufgestellt. LHStv Josef Geisler und Christian Molzer von der Abteilung Verkehr und Straße freuen sich über eine weitere umgesetzte Maßnahme der Fernpass-Strategie.
  • Foto: Land Tirol/Entstrasser-Müller
  • hochgeladen von Petra Schöpf

NASSEREITH. Eine weitere Maßnahme der Fernpass-Strategie zur Entlastung der Bevölkerung und besseren Anbindung des Außerfern an den Zentralraum wurde nunmehr umgesetzt. „Entlang der Fernpass-Route haben wir – wie in der Fernpass-Strategie vereinbart –Plakate zur autofreien Anreise aufgestellt“, erklärt Josef Geisler. „Bahn frei“ und „In einem Zug nach Tirol“ ist auf den Plakaten zu lesen. Damit will man die AutofahrerInnen entlang auf die Alternative Bahn aufmerksam machen. Die Plakate sind Teil des Mobilitätsprogramms „Tirol auf Schiene“ der Tirol Werbung, im Rahmen dessen die Angebote für Bahnreisende verbessert werden sollen und Mobilitätscoaches VermieterInnen das Rüstzeug für die Bewerbung der autofreien Anreise geben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen