Zwei Schafzuchtvereine mit Ausstellung im Agrarzentrum
Schafe geben den Ton an

4Bilder

Am kommenden Samstag, dem 2. März findet im Imster Agrarzentrum ab 9 Uhr eine Gebietsausstellung zweier heimischer Schafzuchtvereine statt. Der Pitztaler Steinschafzuchtverein unter Obmann Burkhard Gastl wird insgesamt 44 Züchter mit 274 Schafen präsentieren. Die Imster Züchter des "kugelscheckigen Bergschafes" mit Obmann Werner Zebisch haben 28 Züchter mit 145 "Kugelscheckigen" eingeladen. "Das Schaf ist unser Haupt-Landschaftspfleger, ohne Schafe auf den Almen und Bergwiesen droht unserer Landschaft die Verkarstung, was sich nicht nur auf die Optik der Berge, sondern auf die Sicherheit und auch auf den Tourismus fatal auswirken würde", sind sich Gastl und Zebisch einig. Beide Vereine führen ein eigenes Herdenbuch, in dem die Zuchtziele klar definiert und dokumentiert sind. Die Gebietsausstellung wird Züchter und Interessierte aus Tirol und Salzburg nach Imst locken, erstmals kooperieren die beiden Vereine aus der Region und hoffen natürlich neben dem Informationsaustausch auch auf reges Publikumsinteresse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen