Kollision endet mit schweren Verletzungen
Schifahrer wurde bei Kollision durch die Luft geschleudert

Ein 23 Jähriger und ein 63-Jähriger stießen auf einer Piste in Sölden zusammen, wobei sich beide teils schwer verletzten.

SÖLDEN. Am 17.01.2020 gegen 12.35 Uhr ereignete sich im Schigebiet Giggijoch in Sölden eine Schikollision. Ein 63-jähriger belgischer Schifahrer querte eine Piste nach rechts in Richtung Restaurant. In diesem Moment kam ein 23-jähriger niederländischer Schifahrer und wollte die Piste nach links queren. Die Abfahrtswege der beiden Skifahrer kreuzten sich und es kam zur Kollision. Der 23-Jährige wurde durch die Luft in ein Fangnetz geschleudert, wodurch er leicht verletzt wurde. Der 63-Jährige stürzte ebenfalls. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Beide verletzten Personen wurden von der Pistenrettung erstversorgt und zu einem Arzt nach Sölden gebracht.

Autor:

Petra Schöpf aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.