Schwer verletzt bei Absturz während Gartenarbeiten

OETZ. Am 3. November 2018 gegen 14:30 Uhr schnitt ein 52-jähriger Österreicher in seinem Garten in Oetz bei einem Laubbaum Äste. Dabei stürzte der Mann aus unbekannter Ursache aus einer Höhe von ca. sechs Metern auf einen Parkfläche, wobei er sich schwere Kopfverletzungen zuzog. Ein vorbeikommender Fahrzeuglenker leistete mit weiteren Passanten Erste Hilfe und verständigte die Rettung. Der 52-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen