"ubuntu – Kunst des Kindseins"

Takwe Kaenders, focus-hima, 2012, Email auf Stahl, dreiteilig, je 50 x 40 cm.
3Bilder
  • Takwe Kaenders, focus-hima, 2012, Email auf Stahl, dreiteilig, je 50 x 40 cm.
  • Foto: Takwe Kaenders
  • hochgeladen von Ingrid Schönnach

Zur Eröffnung des ubuntu-Jahres 2014 wird ein Ausstellungsprojekt aus Mecklenburg-Vorpommern präsentiert. Durch Einsatz von künstlerischen Mitteln soll das öffentliche Bewusstsein für ein globales, solidarisches Handeln geweckt und auf die Arbeit der SOS-Kinderdörfer aufmerksam gemacht werden.
Beteiligte KünstlerInnen: Kerstin Borchardt, Rando Geschewski, Takwe Kaenders, Ute Laux, Wilfried Schröder, Wanja Tolko, Miro Zahra, Janet Zeugner.
Die Eröffnung der Ausstellung findet am Mittwoch, dem 15. Jänner, um 19 Uhr im ubuntu-forum Imst (Pfarrg. 7) statt.
Die Ausstellung ist bis Mittwoch, dem 5. Februar, jeweils am Freitag von 17 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Führungen nach Vereinbarung unter Tel. 0699-14041263.

Wann: 15.01.2014 19:00:00 bis 05.02.2014, 00:00:00 Wo: ubuntu-Forum, Pfarrgasse 7, 6460 Imst auf Karte anzeigen
Autor:

Ingrid Schönnach aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.