Virtuelles Erlebnis Europa
Volksschule Nassereith setzt sich digital mit Europa auseinander

Die Nassereither Volksschüler haben eine virtuelle Reise durch Europa unternommen.
8Bilder
  • Die Nassereither Volksschüler haben eine virtuelle Reise durch Europa unternommen.
  • Foto: VS Nassereith
  • hochgeladen von Clemens Perktold

Der 9. Mai ist Muttertag und Europatag. Die Europäische Union feiert jährlich am 9. Mai ihren Europatag. Die 4. Klasse der Volksschule Nassereith mit ihrem Lehrer Walter Kiechl hat das heuer zum Anlass genommen und die Tage davor gleich zu einer „Europawoche“ mit vielen kreativen Beiträgen umfunktioniert.

NASSEREITH. Das Motto dabei lautete: Analoges Gestalten trifft auf digitale Präsentation. Digital deshalb, da die Corona-Pandemie gerade bei den Schulen schlagartig sehr viel Neues eingefordert, aber auch möglich gemacht hat. Selbst in den Alltag einer kleinen Volksschule werden jetzt verstärkt digitale Medien eingebunden. So erlebte im Rahmen dieses Europa-Projektes der Einsatz von Tablets im Klassenverband seine Feuertaufe. Dabei kooperierte die Volksschule mit Unterstützung der Europäischen Union auf virtuellem Wege mit „Europify“ (https://europify.at/ ), dem Wiener Institut für Europäische Bildung & Integration. Ein Vormittag stand so im Zeichen eines Online-Workshops, wo die Kinder unter Anleitung von Moderatoren miteinander Online-Abstimmungen abhielten, über europäische Werte diskutierten und digital ihr Wissen einbringen und vertiefen konnten. Jeder Beitrag der Schüler/innen wurde vorgestellt, gleichzeitig „live“ in Wien kommentiert und dokumentiert. Dieses unmittelbare Feedback wirkte natürlich sehr motivierend auf die technikaffinen Kids. „Cool!“, war da die einhellige Meinung der Schüler/innen, die sich zudem auch noch über einige Geschenke der EU freuen konnten.

Internetreise durch Europa

Außerdem wurde ein Symbol der Europäischen Union – die Europahymne – nicht nur real sondern auch virtuell hörbar gemacht und im Internet auf die Reise durch ganz Europa geschickt. Das Einstudieren erfolgte im Freien, weil Singen und Musizieren aktuell nur „outdoor“ möglich ist. Dieser Umstand wirkte motivierend auf die Schüler/innen, denn im Laufe des Projektes wurde die Europahymne von ihnen sogar noch mit „Fanfaren“ (= Blechblasinstrumenten) vor dem Schultor zum Besten gegeben. Sehr zur Freude der Passanten, die so – in der coronabedingt veranstaltungsarmen Zeit – ein Hör-Erlebnis der besonderen Art vermittelt bekamen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Wer wagt einen Sprung in den Wildsee?
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juli
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Kühles Nass"

TIROL. Der Sommer zieht endlich ins Land! Und hoffentlich bald auch auf unsere Facebookseite. Für unsere Titelfoto-Challenge im Juli haben wir uns nämlich ein sommerliches Thema überlegt und zwar: "Kühles Nass" ganz nach dem Motto "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen