Vor 20 Jahren berichtete Blickpunkt am 2. Oktober 2001 über einen schweren Verkehrsunfall

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich im Bereich des Holzleitensattels. Ein PKW mit fünf Insassen kam auf der Mieminger Strasse auf Grund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und bohrte sich in einen Gegenhang. Bei den Insassen dürfte es sich um jugoslawische Staatsbürger handeln, die auf dem Weg nach Reutte waren. Die Helfer konnten vier der Insassen nur mehr tot aus dem total zerstörten Unfallwagen bergen, der fünfte wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus gebracht.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen