Zehn Seniorenheime der Europaregion tauschten sich über das Personal aus

LR Bernhard Tilg mit Verena Prantl (li.) vom Pflegezentrum Haiming und Annelies Sprecher vom Pflegezentrum Ötz, die im Zuge des Euregio-Personalaustausches in einem Heim in Klausen bzw. Brixen arbeiteten.
  • LR Bernhard Tilg mit Verena Prantl (li.) vom Pflegezentrum Haiming und Annelies Sprecher vom Pflegezentrum Ötz, die im Zuge des Euregio-Personalaustausches in einem Heim in Klausen bzw. Brixen arbeiteten.
  • Foto: Land Tirol / Schwarz
  • hochgeladen von Petra Schöpf

BEZIRK. Jeweils zwei PflegemitarbeiterInnen von insgesamt zehn Heimen machten sich im heurigen Frühjahr auf die Reise in ein anderes Heim der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino. Eine Woche dauerte dieser Erfahrungsaustausch zwischen Einrichtungen in Reutte und St. Ulrich im Grödental, Haiming und Klausen, Ötz und Brixen in Südtirol, Zirl und St. Walburg im Ultental sowie Leifers und Levico Terme. Beim kürzlich veranstalteten Symposium der Europaregion in Innsbruck berichteten die TeilnehmerInnen dieser Aktion über ihre Erfahrungen.
Pflegelandesrat Bernhard Tilg begrüßte bei der Veranstaltung über 100 PflegemitarbeiterInnen aus Tirol, Südtirol und dem Trentino: „Trotz des organisatorischen Aufwandes für die einzelnen Heime hat sich ein überwältigend positives Echo eingestellt. Dieser direkte Austausch zwischen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über Landesgrenzen hinweg machte viele neue berufliche Erfahrungen für die Pflegearbeit möglich. Indem wir voneinander und miteinander lernen, wird die länderübergreifende Zusammenarbeit unserer Euregio sichtbar gemacht.“

Autor:

Petra Schöpf aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.