Um Silz/Mötz-Stürmer rankten sich zuletzt Gerüchte um ein Engagement in der Türkei
Yildirim bleibt im Oberland

Ertugrul Yildirim (links) wird weiterhin für die SPG Silz/Mötz auf Torjagd gehen.
  • Ertugrul Yildirim (links) wird weiterhin für die SPG Silz/Mötz auf Torjagd gehen.
  • Foto: sportszene.tirol/Leitner
  • hochgeladen von Peter Leitner

SILZ, MÖTZ (pele). Ertugrul Yildirim ist die schärfste Offensiv-Waffe der SPG Silz/Mötz, welche aktuell die Tabellenführung in der Tiroler Liga innehat. Nicht weniger als 17 Tore erzielte der bullige Stürmer, der auch schon bei Wacker Innsbruck unter Vertrag stand, in den 13 im Herbst gespielten Runden.

Zuletzt rankten sich um den Goalgetter aber Gerüchte, wonach er in der Winterpause in die Türkei abwandern könnte. SPG-Chef Christian Kranebitter kann für alle Fans der Gelb-Blauen aber Entwarnung geben: „Ertugrul hatte ein Angebot eines türkischen Proficlubs. Letztlich ist daraus aber nichts geworden. Dementsprechend wird er weiterhin fix für uns spielen.“

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen