Der SC Imst veranstaltete auch gegen die WSG Tirol Amateure ein Scheibenschießen und siegte 6:1
Aus Ramsi wird König Ramses

Trainer Herbert Ramsbacher setzt auf Power-Fußball, der die Fans begeistert.
2Bilder
  • Trainer Herbert Ramsbacher setzt auf Power-Fußball, der die Fans begeistert.
  • Foto: sportszene.tirol/Leitner
  • hochgeladen von Peter Leitner

IMST (pele). Zwei Runden gespielt in der Regionalliga Tirol – und an der Spitze thront der SC Imst. Zwei Kantersiege, sechs Punkte und 14:2 Tore – da wird aus Trainer Ramsi schnell König Ramses! Denn das Power-System von Neo-Coach Herbert Ramsbacher sorgt für massive Begeisterung in der Fanszene. Aktuell weiß jeder: Spielt der SC Imst, wird in der Velly-Arena was geboten.

Die Partie gegen die WSG Tirol Amateure war an sich ein Spiegelbild zu jener gegen Hall. In der ersten Halbzeit verlief das Duell noch halbwegs ausgeglichen. Da hatten Wattens gute Lösungen. Doch nach Seitenwechsel fegten die Imster wie eine Lawine über den Gegner hinweg. Die Wucht erschlug die Unterländer förmlich.

Ramsi: „Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient. Wir müssen aber am Boden bleiben und diese Erfolge, die wir uns freilich hart erarbeitet haben, richtig einordnen.“

Dass die Imster nun plötzlich als Favoriten gehandelt werden, ist dem Trainer bewusst: „Wir befassen uns schon auch damit, was die ersten Spiele mit der Psyche der kommenden Gegner machen. Es ist ja klar, dass wir jetzt anders wahr genommen werden. Fakt ist aber: Auch gegen die kommenden Gegner Kufstein und Wörgl sind die physischen Komponenten die Basis.“

SC Imst – WSG Tirol Amateure 6:1 (2:1). Torfolge: 1:0 (5.) Mittermair, 1:1 (11.) Jaunegg, 2:1 (26.) Demir, 3:1 (53.) Prantl, 4:1 (72., Elfmeter) Oberortner, 5:1 (74.) Peternell, 6:1 (79.) Prantl.
Gelb-Rot: Neurauter (84., WSG Tirol).

Das nächste Heimspiel, Samstag: Imst – Wörgl (18).

Trainer Herbert Ramsbacher setzt auf Power-Fußball, der die Fans begeistert.
Bernhard Mittermair eröffnete gegen die WSG Tirol Amateure den Trefferreigen.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen