Ötztaler Jubiläumssieg

So sehen Sieger aus! Patric Grüner jubelt nach Platz eins beim Race Around Austria.
4Bilder
  • So sehen Sieger aus! Patric Grüner jubelt nach Platz eins beim Race Around Austria.
  • Foto: RMC
  • hochgeladen von Peter Leitner

Patric Grüner aus Längenfeld gewann zehnte Auflage des Race Around Austria

LÄNGENFELD (pele). Was für Tag im Rennfahrerleben des Ötztalers Patric Grüner! Nachdem er 2014, 2015 und 2016 jeweils Zweiter geworden war, durfte er sich am Samstag über seinen ersten Sieg beim Race Around Austria freuen. Und das just bei der Jubiläumsausgabe des Rennens, das heuer zum zehnten Mal ausgetragen wurde. Über 2.200 Kilometer und nicht weniger als 30.000 Höhenmeter ging es ausgehend von St. Georgen im Attergau entlang der grenznahen Straßen einmal rund um Österreich.

Für Grüner war’s bei weitem kein einfaches Rennen. „Ich hatte anfangs einige Probleme, musste mehr schlafen als geplant und geriet deshalb in Rückstand“, schildert der 32-Jährige. Diesen konnte er dann aber Kilometer für Kilometer aufholen. „Als wir dann schließlich in Tirol waren, bin ich so richtig in die Pedale gestiegen und habe Gas gegeben.“

Am Ende benötigte Grüner drei Tage, 16 Stunden und 24 Minuten, um den Sieg beim Race Around Austria davon zu tragen. „Ich war jetzt zum vierten Mal dabei und freue mich einfach riesig über den Erfolg“, war der Längenfelder happy über seinen Sieg über die Extremdistanz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen