Gold und Bronze für die Griessner-Brothers

Hans Baumgartner (ARA), Gerald Griessner, Roland Griessner und Harald Höpperger (von links).
3Bilder
  • Hans Baumgartner (ARA), Gerald Griessner, Roland Griessner und Harald Höpperger (von links).
  • Foto: Foto: Höpperger
  • hochgeladen von Stephan Zangerle

RIETZ. Die Griessner-Brothers aus dem Tiroler Oberland haben es wieder einmal allen gezeigt: Bei der elften Auflage des Fahrtechnik-Bewerbs „ARA Best Driver“ im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Saalfelden, an dem sich die 25 besten Fahrer der Branche von 14 Entsorgungsunternehmen aus sechs Bundesländern beteiligten, holten Gerald, 47 Jahre alt und in Zams zuhause, und Roland, 45 aus Tarrenz, die Plätze eins und drei.

Zu ihren Ehren kam Hans Baumgartner, Regionalbetreuer der Altstoff Recycling Austria AG, an den Firmensitz nach Rietz, um die begehrten Urkunden zu überreichen. Und als erster Gratulant stellte sich Harald Höpperger ein: „Ich bewundere den Einsatz, das Engagement und die Begeisterung der Griessners“, so der Firmenchef, „ich bin stolz auf die beiden. Sie leben ihren Job, was sich nun auch in der Ergebnisliste ablesen lässt.“

Titel beim Grand Prix der Branche bleibt in der Familie
Schon im Vorjahr hatte Roland Griessner das beste Ende für sich gehabt – der Titel bleibt somit nicht nur im Hause Höpperger, sondern dank Geralds Erfolg sogar in der Familie. Was natürlich für die Aus- und Weiterbildung spricht, auf die bei Höpperger Umweltschutz besonderer Wert gelegt wird. Auch und vor allem bei den Fahrern. Schließlich liegen die Ursprünge des Unternehmens in der Logistik.
Das Erfahren von Grenzbereichen mit dem Lkw stand im Mittelpunkt des Wettbewerbs, bei dem die Teilnehmer neben Theorieaufgaben fahraktiv unterschiedliche Stationen auf der Teststrecke bewältigen mussten.

Zeitslalom, Zielbremsung, Bremsen und Ausweichen, Gleichmäßigkeit – so lauteten Herausforderungen, welche die Griessners allesamt mit Bravour meisterten.
Im Rahmen der VÖEB Jahrestagung im Salzkammergut nahm Klaus Höpperger nun für das Unternehmen die Auszeichnung für seine preisgekrönten Fahrerprofis entgegen.

Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.