Recycling

Beiträge zum Thema Recycling

Dominik Strobl und Jonathan Dornfeld
Video 7

Aus Alt mach Neu
„Hoagascht“ zu Besuch in der Strofeld Manufaktur

Erst kürzlich bekam die Strofeld Manufaktur in der Kulturbackstube „Die Bäckerei“ hohen Besuch aus Salzburg: Das ServusTV-Kamerateam war vor Ort, um für die Sendung Hoagascht ein Interview mit den beiden Gründern Jonathan Dornfeld und Dominik Strobl zu führen und einen Blick in die Werkstatt zu werfen. INNSBRUCK. Wir durften das Kamerateam von ServusTV begleiten und bei den Dreharbeiten einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Ausstrahlung der Sendung "Hoagascht: Musik aus Koffer und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die gesammelten Plastikstöpsel werden abgeholt und recycelt.
3 1

Neunkirchen
Mit Plastikverschlüssen wird Tieren geholfen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. FotoLaden-Betreiber Gustav Morgenbesser übernimmt regelmäßig randvoll gefüllte Säcke mit Plastikstopeln. Die bringen nämlich bares Geld für den Tierschutzverein in der benachbarten Steiermark. Viele Säcke voller Plastikverschlüsse wurden bereits bei dem Neunkirchner FotoLaden-Boss Gustav Morgenbesser (Sammelstelle in Neunkirchen) abgegeben. Jeder einzelne Stopel bedeutet finanzielle Hilfe für den "Tierschutzverein Stibis" in der Steiermark. Denn die gesammelten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Manu Delago „ReCycling Tour 2021“
4

Nachhaltige Konzert-Tournee auf Fahrrädern
Manu Delago „ReCycling Tour 2021“

Am 30. April startet der international gefeierte Musiker und Komponist Manu Delago den zweiten Versuch für seine umweltfreundliche Konzert-Tournee durch ganz Österreich. Die bereits für das Frühjahr 2020 geplante „Manu Delago ReCycling Tour“, musste aufgrund der Pandemie auf 2021 verschoben werden. INNSBRUCK. Eine erneute Absage kommt für Manu Delago nicht in Frage, denn „Kultur und Klimaschutz können nicht warten, bis die Pandemie vorbei ist,“ so der Musiker. Ziel seiner Aktion ist es, neben...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Innerhalb von zehn Jahren ist der Abfall aus Plastikverpackungen wie PET-Flaschen, Folien und Bechern in Österreich um rund 30 Prozent auf über 300.000 Tonnen jährlich gestiegen.
1 Aktion 2

Plastikmüll
Österreich musste heuer schon 50 Mio Euro Strafe zahlen

Eine repräsentative Umfrage von marketagent im Auftrag von Greenpeace zeigt die überwältigende Zustimmung der Menschen in Österreich zu einem Pfandsystem und verpflichtenden Mehrwegquoten. Für nicht recyceltem Plastikverpackungsmüll fällt seit dem 1. Jänner 2021 eine EU-weite Plastiksteuer an. Allein in den ersten vier Monaten des Jahres beliefen sich hier die Strafzahlungen für Österreich auf 50 Millionen Euro.  ÖSTERREICH. 87 Prozent der Österreicher fordern, dass der Großteil der Getränke...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Filialleiterin von Springer Reisen Larissa Herrmann und Obmann Markus Edlinger organisierten die Recycling-Box
4

Tennisbälle Recycling
Beim TV Unterfladnitz setzt man auf Recycling

Der Tennisverein Unterfladnitz schaut mit Recyclingboxen für Tennisbälle auf die Umwelt. In der Regel werden Tennisbälle mit dem Restmüll entsorgt. Ein kleiner Beitrag in Richtung Umweltschutz setzte jetzt auch der Tennisverein Unterfladnitz und bestellte die Recycling Box für gebrauchte Tennisbälle. "Die Recycling Box, Gesponsert von Springer Reisen, ist leider nicht gratis, aber wenn viele Tennisvereine in Österreich die alten Bälle sammeln wird es sicher in absehbarer Zeit kostenlos sein",...

  • Stmk
  • Weiz
  • Bernhard Engelmann
Wie schaut die Zukunft des Kunststoff-Recyclings aus? Dazu gibt es zwei Vorträge.
3

FH-Expertenvortrag am 29. April
Über die Zukunft des Kunststoffs und Recyclings

Zwei Expertenvorträge zur Zukunft von Kunstoffen und -recycling werden online angeboten. WELS. Bilder von Müllströmen im Meer sowie Berichte über das Auftreten von Mikroplastik prägen das heutige Image von Kunststoffen. Doch Kunststoffe sind auch für den technischen Fortschritt und den heutigen Lebensstil mitbestimmend. Im Rahmen der „Sustainability Weeks @ fhooe_wels“ analysieren am 29. April um 17 Uhr FH-Professor Gernot Zitzenbacher und der Geschäftsführer des Transfercenters für...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Elektrische Handzahnbürste, Aufbau
13 5 6

Elektroschrott - Müllberge
Elektrische Zahnbürsten und Geräte, mit geplanten Schwachstellen?

Die elektrischen Zahnbürsten halten heute kaum länger, als die Garantiezeit vom AKKU beträgt. Egal, welche Marke gekauft wird. Nach der Garantiezeit, ist die elektrische Zahnbürste kaputt. Oder, bringt einfach nur mehr eine geringe Leistung. Der Verbrauch von elektrischen Geräten mit AKKU, ist enorm gestiegen und häufig wandern die Geräte schon nach kurzer Zeit zum Elektroschrott. Das Gerät ist oft nur ein Jahr im Haushalt und der Müllberg wächst und wächst. Im Jahr 2019 waren es weltweit, über...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Das Unternehmen Starlinger viscotec hat seinen Standort in St. Martin.
4

Starlinger viscotec
"PET kann und muss als wichtiger Wertstoff recycelt werden"

Im Frühjahr 2021 konnte viscotec, eine Division des österreichischen Maschinenbauers Starlinger und Co. GmbH, einen Meilenstein verbuchen: Die weltweit installierten viscotec-Anlagen haben die Kapazität erreicht, zwei Millionen Tonnen PET-Rezyklat herzustellen. Ein Vergleich mit den Recyclingmengen in Europa hilft, diese Zahl in Relation zu setzen. ST. MARTIN. Geschätzte 4,3 Millionen Tonnen PET-Verpackungsabfälle fallen jährlich in der Europäischen Union an und rund die Hälfte wird tatsächlich...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
5

Hui statt Pfui
Schüler sorgten für sauberes Schulgelände in St. Martin

Trotz Kälte waren die Jugendlichen fleißig und sammelten rund um das Schulgebäude in St. Martin 30 Kilogramm Müll. Manches davon wird nun kreativ verwertet. ST. MARTIN. Auch die Aprilkälte konnte die Schüler der Mittelschule St. Martin sowie ihre Lehrer Julia Koblmüller und Andi Stifter nicht abhalten, mit den Sammelsäcken auszuschwärmen. Sie beteiligten sich an der Aktion "Hui statt Pfui" des Bezirksabfallverbandes und bemühten sich, im erweiterten Schulgebiet alles sauber zu machen, rund um...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Anzeige
von links nach rechts: Petra Nothdurfter (Eckes-Granini), Herbert Bauer, Mark Joainig (beide Coca-Cola HBC Österreich) Philipp Bodzenta (Coca-Cola Österreich), Monika Fiala (Waldquelle), Herbert Schlossnikl (Vöslauer),Christian Abl (Reclay Group), Stephanie Gaggl (innocent), Gerhard Schilling (Almdudler), Katharina Kossdorff (Öst. Getränkeverband) Hinweis: Alle Personen wurden unmittelbar vor dem Fototermin COVID-19 getestet. © RecycleMich / Martin Steiger
2

Recycling, App, Wien, Gewinnspiel
Startschuss für die RecycleMich-App in Wien

Mit leeren Getränkeverpackungen kann ab sofort JEDER IN WIEN TOLLE PREISE gewinnen! Die RecycleMich-App macht's möglich. Endlich ist es geschafft, der erste Schritt der RecycleMich-Initiative ist abgeschlossen! Die innovative Recycling-App für Wien, bei der User*innen fürs richtige Recycling von PET-Flaschen und Getränkedosen Punkte sammeln und tolle Preise gewinnen können, ist in jedem App-Store oder via app.recyclemich.at kostenlos verfügbar! Mit der RecycleMich-Initiative ist ein...

  • Wien
  • Donaustadt
  • RecycleMich
Die Schüler werden das Schulgelände und die nähere Umgebung von Müll befreien. Recycling ist aber auch in einigen Unterrichtsgegenständen Thema.
2

Hui statt Pfui
Mittelschule St. Martin startet Recycling-Schwerpunkt

"Hui statt Pfui" ist für die Mittelschule St. Martin mehr als nur ein einzelner Aktionstag. In zahlreichen Unterrichtsgegenständen ist derzeit Recycling ein Thema. ST. MARTIN. Sackerl und Handschuhe einpacken und das eigene Wohnumfeld von Müll befreien – das ist der Grundgedanke der Aktion "Hui statt Pfui" der Umweltprofis, die auch von der BezirksRundschau unterstützt wird. Zahlreiche Privatpersonen, aber auch Vereine und Schulen beteiligen sich jedes Jahr. In St. Martin wird am 17. April...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Von links: Sophia Joham, Alena Müller, Sofia Ozwirk und Julia Asprian bei der Nachbesprechung des Zoom Meetings
3

HLW Wolfsberg
Schule veranstaltete Projekt-Tag im Rahmen von Erasmus+

Schüler der HLW Wolfsberg beteiligen sich gemeinsam mit Partnerschulen am Umwelt-Projekt "our planet - our future". WOLFSBERG. Seit Beginn des Schuljahres 2020/21 nehmen Schüler der 2. Klasse gemeinsam mit Kollegen von Partnerschulen in Belgien und Estland am Umweltprojekt "our planet - our future" teil. Nach dem Auftakt Ende Oktober erfolgte der Austausch zwischen den Schülern hauptsächlich über die europäische Schulplattform eTwinning. Um wieder ein bisschen mehr Leben ins Projekt zu bringen,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Veronika Nitsche und Alex Pinter unterstützen das Crowd-Funding für Damen-Funktionswäsche von Donata Schörkmaier und Katharina Stelzer (v.l.)

Crowd-Funding
Steirische Power-Ladies kreieren Sport-Mode für Power-Athletinnen

Katharina Stelzer, ursprünglich aus demBezirk Deutschlandsberg, und Donata Schörkmaier haben sich gefunden, um 2019 die Marke KAMA.Cycling aus ihrer Leidenschaft für den Radsport heraus zu gründen. Der Antrieb des Labels – und gleichzeitig auch die Mission der Marke KAMA. – war und ist das Empowerment von weiblichen Athletinnen im Radsport. Das möchten sie mit ihrer Community und nachhaltigen Produkten für selbstbewusste Radlerinnen erreichen. Zur Finanzierung der aus recycleten Materialien...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
2

Beim Recycling von Aluminium
AMAG und Audi Hungaria kooperieren

Um ihre Beziehungen zum Aufbau ressourcenschonender Materialkreisläufe weiter auszubauen, schloss die AMAG kürzlich einen Liefervertrag mit Audi Hungaria Zrt. RANSHOFEN, GYÖR. Künftig werden im Audi-Werk Györ anfallende Produktionsabfälle sortenrein in Form von Aluminium-Blechschrotten an die AMAG nach Ranshofen geliefert. Die AMAG rezykliert diese zu Aluminiumblechen. Es entsteht ein geschlossener Materialkreislauf – das sogenannte Closed-Loop-System –, der dazu beiträgt, Energie und wertvolle...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
In Gundertshausen und Ostermiething stehen die ersten "Franzis" – betrieben werden die Regionalomaten von Alexander und Christina Tiefnig (re.).
1

I hols bei "Franzi"
Regionale Vielfalt kommt aus dem Automaten

"I geh moi gach zu Franzi und hol Eier": Denn Franzi hat alles, was die Region zu bieten hat – und das Rund um die Uhr. Aber wer is Franzi eigentlich? GILGENBERG. "Unser Franzi" hat alles, was man braucht: Eier, Käse, Milch, Fleisch, Honig, Brot, Obst und Gemüse. Aber wer ist dieser Franzi eigentlich: "Franzi ist ein Lebensmittelautomat. Wir wollten einen Ort schaffen, an dem man die unterschiedlichsten regionalen Produkte kaufen kann – rund um die Uhr und ohne die vielen Direktvermarkter...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Der Blick in einen beliebigen Altpapiercontainer zeigt: Nicht gefaltete Kartonagen und sogar eine Plastiktüte.
5

Gailtal
Richtiges Recycling ist nicht schwer

GAILTAL. Die gute Nachricht: Die Zahl der sogenannten Fehlwürfe in Recyclingbehältern ist nahezu vorbei. Doch das hat seinen Grund, denn viele Gemeinden haben sich nach und nach von den "Müllinseln" verabschiedet. Sammelzentrum hilftHermagor setzt aufgrund der Gemeindefläche noch auf ein zweigleisiges System. "Das Herzstück beim Recycling ist unser Sammelzentrum, das an drei Tagen pro Woche erweiterte Öffnungszeiten hat," erklärt Christina Egger, die seit Anfang 2020 das Umweltservice leitet....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
Büchermäuse in Bad Goisern.

Aus Alt mach Kunst
In Bad Goisern sind die Mäuse los

„Materialien wiederverwenden“ lautete das Motto eines Kunstprojektes der 1a Klasse der Mittelschule 2 Bad Goisern. BAD GOISERN. Alte Bücher, die zu Hause in den Regalen stehen und kaum mehr Beachtung finden, können wunderbar recycelt werden. Die Schüler gestalteten im Fach „Bildnerische Erziehung“ mit viel Fantasie und Liebe zum Detail entzückende Büchermäuse. Die entstandenen Kunstwerke können in einer schulinternen Ausstellung bewundert werden.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
11

Die Umweltschutzorganisation Green Heroes hat vergangenen Samstag wieder ein Cleanup an der Donau organisiert.
Frühjahrs-Cleanup an der Donau

Bei einer Cleanup Aktion des Wiener Umweltschutzvereins Green Heroes wurde ein Teilabschnitt an der Neuen Donau von weggeworfenem Abfall befreit. Rund 86 Kilogramm Müll innerhalb von eineinhalb Stunden - das war die „Ausbeute“ der Aufräumaktion von Green Heroes am 20. März 2021. 46 Personen haben den kühlen Temperaturen getrotzt und gemeinsam an einem Abschnitt südlich der U-Bahnstation Neue Donau Abfälle aufgesammelt, sortiert und fachgerecht entsorgt. Es wurden diesmal fast viermal so viele...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Green Heroes
Hannelore Dobernig stellt handgemachte Taschen her.
2

Taschenträume/Hannelore Dobernig
Nachhaltige Taschen aus dem Lavanttal

Im neuen Schauraum in der Johann-Offner-Straße präsentiert Hannelore Dobernig ihre "Taschenträume". WOLFSBERG, ST. ANDRÄ. Vor drei Jahren wagte Hannelore Dobernig mit "Taschenträume" den Schritt in die Selbstständigkeit. Ende Februar kam es zum Umzug in ein neues Geschäftslokal, nun befindet sich der Schauraum in der Johann-Offner-Straße 20. Im heurigen Jahr möchte sie sich vermehrt auf individuelle und personalisierte Taschen aus Kork sowie Schlüsselanhänger konzentrieren und vor allem ihr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Vöslauer setzt weiter fest auf recycletes PET-Material

BAD VÖSLAU. Der Mineralwasserhersteller Vöslauer erneuert das langjährige Bekenntnis zur Kreislaufwirtschaft. Vöslauer ist seit Jänner 2020 nicht nur ein CO2-neutraler Betrieb, sondern hat vor genau einem Jahr das gesamte PET-Sortiment auf 100 % rePET (recyceltes PET) umgestellt, fünf Jahre früher als geplant. Recyclingmaterialien kommen aber auch vermehrt in vielen anderen Bereichen zum Einsatz, etwa bei den Getränkekisten, den Trayfolien, bei Glasflaschen und den darauf angebrachten...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
1 12

Donauinsel U1
Global recycling day clean up 2021

Bei etwas kühlem Wetter versammelten sich im Bereich der Reichsbrücke internationale Freunde um den globalen Recycling Tag mit einem clean up zu feiern. Nach der Eröffnung durch die Obfrau des Vereins Plastic Planet Austria und dem Obmann vom Verein Helfen statt Wegwerfen trug Amelie Persche ihr Lied "only lies" vor, das von den Lügen der Politiker erzählt, da sie die Klimaziele nicht einhalten. Sonja Bettel von Ö1 interviewte die junge Klimaaktivistin , Mitglieder der Wiener Naturwacht...

  • Wien
  • Donaustadt
  • stella witt
Entsorgungsreferent Vzbgm. Wolfgang Germ und Abteilungsleiter Gernot Bogensberger setzen auf Öffentlichkeitsarbeit und Information zur stärkeren Bewusstseinsbildung für Müllvermeidung und -trennung.
1 25

Abfallvermeidung und Müllentsorgung
Weltrecyclingtag

Am 18. März ist Weltrecyclingtag. Dieser Aktionstag geht auf Initiative des Weltrecyclingverbandes, dem Bureau of International Recycling (BIR), zurück. 2018 wurde dieser weltweite Aktionstag erstmalig ins Leben gerufen. Die Wahl auf den 18. März hat den Hintergrund, dass das BIR am 18. März 1948 gegründet wurde. Hauptziel dieses Aktionstages ist es, das Themenfeld Recycling und Rohstoffwiederverwertung noch breiter im öffentlichen Bewusstsein zu verankern bzw. der Politik entsprechende...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bernhard Knaus
WSZ-Obmann Bgm. Herbert Gaggl und Geschäftsführerin Claudia Derhaschnig zeigen, was aus dem Inhalt vom Gelben Sack entstehen kann: Eine Einkaufstasche, erzeugt zu 100 % aus recycelten PET-Flaschen.
1 19

Rundum-sorglos-Paket in Moosburg
Weltrecyclingtag - Kampf dem Müll

Am 18. März ist Weltrecyclingtag. Dieser Aktionstag geht auf Initiative des Weltrecyclingverbandes, dem Bureau of International Recycling (BIR), zurück. 2018 wurde dieser weltweite Aktionstag erstmalig ins Leben gerufen. Die Wahl auf den 18. März hat den Hintergrund, dass das BIR am 18. März 1948 gegründet wurde. Hauptziel dieses Aktionstages ist es, das Themenfeld Recycling und Rohstoffwiederverwertung noch breiter im öffentlichen Bewusstsein zu verankern bzw. der Politik entsprechende...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Bernhard Knaus
Celine Lanzer über Recycling.

Recyceln Sie brav?

Anlässlich des Welt-Recycling-Tages hat die WOCHE drei Generationen befragt. IRSCHEN. Man sollte annehmen, dass richtige Mülltrennung gang und gäbe sei. Jedoch ist die Wichtigkeit von Generation zu Generation wohl eine andere. Wir haben Celine Lanzer mit ihrer Mama Martina und Oma Annelies Stefaner befragt. GroßmutterAnnelies Stefaner ist Mülltrennung wichtig. Sie weiß, dass der Klimawandel für die nachkommenden Generationen ein Problem werden kann: "Man denkt zu wenig darüber nach, welche...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. Juni 2021 um 10:00
  • Donauinsel

Ehrenamtswoche - Donauinsel clean up U1

Alpenverein-Gebirgsverein + Verein Plastic Planet Austria NUR EINE SAUBERE STADT IST WIRKLICH LEBENSWERT Schulstufe: 9.-13. Schulstufe Projekt: Abfallentsorgung Donauinsel U1 Ziel: Sensibilisierung zum Thema Umweltverschmutzung Ablauf/Tätigkeit für Schulklassen:  Treffpunkt mit der Klasse auf der Donauinsel nach Vereinbarung Anmeldung...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.