ARA

Beiträge zum Thema ARA

Der gelbe Sack soll helfen die Kunststoffverpackungen einfach zu trennen.
2

Bürmoos und St. Georgen
Der Gelbe Sack kommt

Die beiden Nordflachgauer Gemeinden Bürmoos und St. Georgen führen die Gelbe-Sack-Sammlung ein. BÜRMOOS, ST. GEORGEN. Ab ersten Jänner nächsten Jahren wird in den beiden Gemeinden die haushaltsnahe Gelbe-Sack-Sammlung zusätzlich zur Kunststoffsammlung im Dienstleistungszentrum angeboten.  Recyclingziele verfolgen Doch nicht nur der zusätzliche Service für die Bürger spielt hierbei eine Rolle. Die Gemeinden der Region tragen somit auch zu europaweiten Recyclingzielen bei. In einer neuen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Der Notarzthubschrauber RK2 hat seinen Standort direkt am Areal des Bezirkskrankenhauses. Auch das Pflegeheim befindet sich hier.
1 3

Wunsch nach weniger Lärm
Neuer Standort für Notarzthubschrauber RK2 angedacht

EHENBICHL (rei). Dass es im Bezirk Reutte mit dem "RK2" einen eigenen Notarzthubschrauber gibt, findet breite Zustimmung. Mit dem Standort beim Bezirkskrankenhaus ist man aber nicht wirklich glücklich. Jetzt arbeitet man an einer anderen Lösung. Speziell die BewohnerInnen des Seniorenheims Haus Ehrenberg fühlen sich oft gestört. Nicht so sehr am Tag, aber in der Nacht. Seit die Betreibergesellschaft "ARA" in Ehenbichl einen hochmodernen Hubschrauber im Einsatz hat, kann dieser auch bei...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Beatrice Safran-Schöller hat mit gleich zwei Projekten für den AWV Deutschlandsberg beim österreichweiten ARA-Wettbewerb gepunktet.
2

Abfallwirtschftsverband
Zwei Auszeichnungen für den Abfallwirtschftsverband Deutschlandsberg

Beatrice Safran-Schöller holte dabei für den AWV Deutschlandsberg mit zwei eingereichten Projekten jeweils den zweiten Platz bei ARA. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Abfallberatung ist gelebter Umwelt- und Klimaschutz auf regionaler Ebene und lebt vom Engagement und Ideenreichtum jedes einzelnen Abfallberaters. Es zählen daher Engagement, Nachhaltigkeit und Kreativität: Jedes Jahr holt die ARA die besten Projekte österreichweit aus der heimischen Abfallberatung und deren Initiatoren vor den Vorhang....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
7

Ausgebüxter Papagei in Linz vor dem Erfrieren gerettet

Der Linzer Mario Weingartler was völlig erstaunt, als er gestern Nachmittag seine Dachterrasse betrat. Ein Papagei hielt sich bei für das Tier bedrohlichen Außentemperaturen von nur einigen Plusgraden auf seiner Terrasse auf. Der Geschäftsführer der Vitalakademie Österreich schaltete rasch: Mario Weingartler rief sofort bei den Tierrettern von Gut Aiderbichl an, wie der verständlicherweise verschreckte exotische Vogel gerettet und bestmöglich versorgt werden kann. Gut Aiderbichl-Geschäftsführer...

  • Linz
  • Robert Wier
Beim Aktionstag: Hans Roth, Sandra Holzinger, Bgm. Fritz Kratzer, Dir. Birgit Angerer und Ralf Mittermayr mit Kindern.

Kinder als Umweltbotschafter

Mürztaler Saubermacher und ARA luden zum Recyclingtag. Rund 250 steirische Volksschulkinder lernten kürzlich beim Mürztaler Saubermacher auf Initiative der Altstoff Recycling Austria (ARA) spielerisch, wie man Abfälle vermeidet, richtig trennt und die Umwelt sauber hält. Bei verschiedenen Stationen am Gelände konnten die Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren ihr Wissen zum Thema Abfall unter Beweis stellen. Spielerisch Müll trennen Mit einem eigenen Spielepass ausgestattet,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Die Abordnung der Bergretter aus Kolbnitz zeigte sich speziell vom supermodernen NAH-Hubschrauber der ARA Flugrettung beeindruckt.

Kolbnitz
Bergretter besuchten Flugretter

Die Bergrettung Kolbnitz besuchte die Kollegen der ARA Flugrettung in Fresach und man tauschte gegenseitig Know How aus. KOLBNITZ, FRESACH. Wenn die Crew der ARA Flugrettung alarmiert wird, stehen meist auch andere Rettungsorganisationen vor Ort im Einsatz. Immer öfter müssen die Flugretter zu Unfällen im alpinen Bereich ausrücken. Bei diesen Einsätzen werden sie dann häufig von den Frauen und Männern der Bergrettung Kärnten tatkräftig unterstützt. Damit im Ernstfall das Zusammenspiel der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Bergung des Verunfallten wurde von der ARA Flugrettung vorgenommen.

Arbeitsunfall
Arbeiter geriet in Starkstromleitung

In Eisentratten ist ein 56-jähriger Arbeiter in eine Starkstromleitung geraten und musste von der ARA Flugrettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Klagenfurt geflogen werden. EISENTRATTEN. Der Notarzthubschrauber „RK-1“ der ARA Flugrettung wurde vor rund einer Stunde zu einem schweren Arbeitsunfall auf einer Autobahnbaustelle der A10 auf Höhe Eisentratten gerufen. Ein 56-jähriger Arbeiter ist dort in eine Starkstromleitung geraten. Der Verunfallte wurde von der ARA Flugrettung mit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Abfallberaterin Silvia Thor vom GV Gmünd

Auszeichnung zeigt Engagement aller NÖ Abfallberaterinnen auf

Anlässlich des dritten Platzes der Abfallberaterin Silvia Thor vom GV Gmünd bei der ARA Veranstaltung AbfallberaterIn Preis des Jahres 2018 (Kategorie: Getrennte Sammlung) für ihr Projekt  "Getrenntes bleibt getrennt",  zeigt sich Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" erfreut. Er führt aus: "Unsere NÖ AbfallberaterInnen fungieren als Sprachrohr für die Anliegen der Bürger und als Bindeglied zwischen der produzierenden Wirtschaft und...

  • Gmünd
  • Silvia Thor
Werner Knausz (ARA) mit Preisträgerin Margit Überegger vom BAV Freistadt.

PREISVERLEIHUNG
Ausgezeichnete Abfallberaterin aus Freistadt

FREISTADT. Die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) verlieh kürzlich den Titel  "Abfallberater/in des Jahres“. Mit ihrem Projekt „Abfallentsorgungsservice für die Wohnanlage Fontana“ sicherte sich Margit Überegger vom Bezirksabfallverband Freistadt den ersten Preis in der Kategorie „Getrennte Sammlung“. Sie richtete in der Wohnhausanlage ein Mini-Altstoffsammelzentrum ein und verkürzte damit den Weg der Bewohner zu passenden Abfallbehältern. Vom Erfolg, der sich in deutlich besseren Sammelquoten...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Schwerer nächtlicher Verkehrsunfall in Reutte vor wenigen Tagen. Dank der neuen Dienstzeiten bei der ARA Flugrettung war der Notarzthubschrauber RK-2 rasch vor Ort und brachte intensivmedizinische Hilfe.
2

ARA-Notarzthubschrauber
Nachtflüge nur mehr in Notfällen

EHENBICHL (rei). Wenn der ARA-Notarzthubschrauber RK2 zu einem Einsatz gerufen wird, dann steigt eines der modernsten Fluggeräte in die Luft, das es derzeit weltweit gibt. Der "H145" ist entsprechend vielseitig und kann dank umfangreicher Ausrüstung etwas, das andere nicht können - in der Nacht fliegen. Lebensrettende Nachtflüge Diese Fähigkeit wurde schon mehrfach benötigt und war lebensrettend, wie man von Seiten der Betreiber versichert. „Zuletzt haben wir bei Nacht ein Kleinkind in...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bei Zigarettenfiltern ist die ARA machtlos: Kein Recycling in Österreich lt Terracycle
1

Österreichs Haushalte sammeln 539.520 Tonnen für Recycling
Wer Klimaschutz will, muss seinen Müll trennen

Wien (OTS) - Die Halbjahresbilanz der ARA ist ein Aufruf, noch besser zu werden: 539.520 Tonnen Verpackungen und Altpapier wurden im ersten Halbjahr 2019 getrennt gesammelt. Ein wichtiger Beitrag zur heimischen Kreislaufwirtschaft und zum Klimaschutz. Gerade deshalb gilt es, noch mehr zu sammeln und besser zu trennen. Erfreuliche Zahlen meldet die Altstoff Recycling Austria AG (ARA): Mit 539.520 Tonnen erreicht die getrennte Sammlung von Verpackungen und Altpapier im ersten Halbjahr 2019 das...

  • Wien
  • Favoriten
  • stella witt
Faszination Recyceln: wie wird aus Papier wieder Papier? Beim Papier-schöpfen in Feistritz
1 35

ARA4kids Recyclingtag
Bei Seppele lernten Kinder alles über Müll

Wie wird aus Papier wieder Papier und in welchen Container gehören eigentlich Metalldosen? Beim ARA4kids Recyclingtag drehte sich alles um das Thema Müll. FEISTRITZ/DRAU. Ein erstauntes Raunen geht durch die Reihe, "Ooohs" ertönen, gefolgt von einem "ist ja cool". Reihum stehen Volksschüler, ihr Blick neugierig in die Wanne gerichtet, fast unglaubwürdig staunen sie, als vor ihren Augen aus "Papier-Matsch" tatsächlich Papier wird. Zurechtgelegt, getrocknet und zu guter Letzt  noch bemalt, dürfen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Gemeindepreis für Raiding: Amtsfrau Elisabeth Ackerler, Christian Uchann (Regionalmedien Austria), Bgm. Markus Landauer, Raphaela Fremuth (Coca-Cola HBC Österreich), Vizebgm. Christian Zimmer, Gemeindevorstand Peter Zolles
2

Coca-Cola Flurreinigungsaktion
Riesenerfolg für „Wir räumen auf: Miteinand!“

325 Gemeinden, 10.558 Teilnehmer bei der von Coca-Cola Österreich initiierten Plattform. ÖSTERREICH. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, der ARA Altstoff Recycling Austria AG, dem Österreichischen Gemeindebund und dem Österreichischen Städtebund Österreichs sowie Regionalmedien Austria präsentierte Coca-Cola Österreich im März „Wir räumen auf: Miteinand!“ – eine Plattform, die den Einsatz und das Engagement von Gemeinden und Bürgerinnen und Bürgern bei den...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Teilnehmer der Flurreinigung in Statz mit Organisator Vizebgm. Christian Papes.
7

Statz/Mühlbachl
Coca-Cola Flurreinigungsaktion

Rund acht Säcke voller Unrat haben Freiwillige am Ostersamstag bei der Coca-Cola-Flurreinigungsaktion im Mühlbachler Ortsteil Statz gesammelt. STATZ/MÜHLBACHL (tk). In vielen Gemeinden wird, wie jedes Jahr, ein Frühjahrsputz durchgeführt. Das erste mal gibt es heuer die von Coca-Cola Österreich ins Leben gerufene, großangelegte Flurreinigungsaktion „Miteinand!“ Begleitet wird diese Aktion von den Bezirksblättern, dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, der ARA Altstoff Recycling...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Nach dem Motto "Gemeinsam schaffen wir mehr" machte sich in Karrösten eine stattliche Gruppe zur Flurreinigung auf.
25

Frühjahrsputz in den Gemeinden
Coca-Cola startet Flurreinigung "Miteinand"

BEZIRK (ps). In vielen Gemeinden wird, wie jedes Jahr, ein Frühjahrsputz durchgeführt. Das erste mal gibt es heuer die von Coca-Cola Österreich ins Leben gerufene, großangelegte Flurreinigungsaktion „Miteinand!“ Begleitet wird diese Aktion von den Bezirksblättern, dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, der ARA Altstoff Recycling Austria AG, dem Österreichischen Gemeindebund und dem Österreichischen Städtebund Österreichs. Im Bezirk Imst haben sich mit Silz, Nassereith,...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Kickoff zur plastikfreien Josefstadt mit Umweltministerin Elisabeth Köstinger
8

Kickoff zur plastikfreien Josefstadt

Plastikfreie Josefstadt, ein neues Projekt im 8. Bezirk, das sich die Bewusstseinsbildung zum Thema Einwegplastik und Wegwerfgesellschaft zum Ziel gesetzt hat. Der Bezirk Josefstadt ist einer der reichsten Bezirke Wiens und sogar Österreichs, weshalb sich viele der ReferentInnen fragten, wer eine bessere Vorreiterrolle spielen könnte, wenn nicht der 8. Bezirk. So machte sich die Umweltschutzorganisation Green Heroes Austria mit Unterstützung des Arbeitskreises der Josefstadt Anfang des Jahres...

  • Wien
  • Josefstadt
  • stella witt
Der neue Notarzthubschrauber wird nicht im Murtal landen.

Obersteiermark
Weg frei für neuen Notarzthubschrauber

Dritter steirischer Stützpunkt wird von ÖAMTC betrieben werden - Baustart steht unmittelbar bevor, Standort nicht im Murtal. MURTAL. Der Verwaltungsgerichtshof hat entschieden: Der Ausschluss eines Bewerbers vom Verfahren war rechtens, die Beschwerde von Anbieter ARA Flugrettung gemeinsam mit dem Arbö wurde zurückgewiesen. Somit wird der dritte steirische Notarzthubschrauber-Stützpunkt vom ÖAMTC betrieben. Der Auftrag dafür wurde im Vorjahr von Katastrophenschutzreferent Michael Schickhofer...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Landesweite Flurreinigungsaktion: Laszlo Niklos (Country Manager Coca-Cola Österreich), Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Frank O‘Donnell (General Manager Coca-Cola HBC Österreich) und Werner Knausz (Vorstand ARA)
2 3

Wir räumen auf: Miteinand!
Machen wir unsere Gemeinden sauberer

Coca-Cola Österreich initiiert gemeinsam mit Partnern Plattform für landesweite Flurreinigungsaktionen. WIEN. Coca-Cola Österreich präsentiert gemeinsam mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, der ARA Altstoff Recycling Austria AG, dem Österreichischen Gemeindebund und dem Städtebund eine große Flurreinigungsaktion unter dem Motto „Wir räumen auf: Miteinand!“. Als starker Medienpartner unterstützen die Regionalmedien Austria. Der Startschuss fällt am 18. März – dem Global...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Christoph Scharff -CEO ARA AG im Gespräch mit S.Wittmann vom Verein Plastic Planet Austria:
Lösungen zur Plastikreduktion
5

Innere Stadt
ARA Konferenz der Kreislaufwirtschaft im Haus der Industrie

Gestern fand die halbtägige Konferenz der Kreislaufwirtschaft organisiert von ARA Innovation Space  im Haus der Industrie statt. Ab dem Jahr 2020 müssen wie von der EU vorgeschrieben gewisse Standards zur Plastikreduktion auch von der Industrie eingehalten werden. Deswegen beschäftigen sich nicht nur ARA, Greenpeace, Global 2000 und kleine Vereine wie Plastic Planet Austria und Green Heroes mit der Plastikreduktion, sondern auch grosse Konzerne wie Nestle, Henkel oder Lidl . In der Pause gab es...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • stella witt
Kürzlich gingen die neuen Blockheizkraftwerke zur Strom- und Wärmeenergiegewinnung in der ARA Bregenz in Betrieb. Mitarbeiter Mario Schedler hat die moderne Anlage im Griff.

e5 Gemeinden
Blockheizkraftwerke

Als die Bregenzer Kläranlage (ARA) 1967 in Betrieb ging, war sie nicht nur die erste des Landes, die die Abwässer aus Haushalten und Betrieben vollbiologisch reinigte. Auch das in der Anlage entstehende Faulgas, das zu rund 67 % aus Methan und 33 % aus CO2 besteht, wurde bereits vor 50 Jahren genutzt. Schon damals hat man damit Gebläse angetrieben, die dafür sorgten, dass sauerstoffreiche Luft in die Klärbecken gepumpt wird. In den 1990er-Jahren wurden dann die ersten Gasmotoren zur...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
Gründerin von Green Hoeroes Mag.Elizabeth Toth,      Linda Horvath (PR), Fiona Pulda (Creative Manager) und Dominik Schmidt (CTO)
1 16

World Cleanup Day - Green Heroes Get Together im Innovation Laboratory

Der World Cleanup Day schloss mit einer exklusiven Abendveranstaltung einschließlich einer Vernissage im Angewandte Innovation Laboratory, bei der die Ergebnisse der bundesweiten Aktionen zum World Cleanup Day in Österreich präsentiert wurden: Es kamen über 600 kg Müll innerhalb von wenigen Stunden zusammen. An dieser Stelle ergeht ein großes Dankeschön an alle Partnerorganisationen, Sponsoren sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mithalfen, ein Zeichen für den Umweltschutz zu setzen! Vor...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • stella witt
Mit Spaß und Freude beim Umweltschutz, die Kids
3

Ara4Kids: Spielerische Umweltbildung für 740 Kärntner Kinder

Ara4kids Recyclingtage bereits zum dritten Mal in Kärnten. Dieses Mal in Feistritz an der Drau. FEISTRITZ/DRAU. Bereits zum dritten Mal wurden in Kärnten die von der Altstoff Recycling Austria AG (ARA) initiierten ARA4kids Recyclingtage in Kooperation mit dem Entsorgungsunternehmen Peter Seppele Ges. m.b.H. veranstaltet. Dank der finanziellen Unterstützung von Umwelt-LR Sara Schaar, konnte die Veranstaltung erstmalig über zwei Tage stattfinden. Rund 740 Kinder aus Volksschulen und Kindergärten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Richtiges Wegwerfen will gelernt sein: beim Kindertag galt es verschiedene Stationen zu meistern.
32

ARA4Kids zeigt Volksschülern Mülltrennung in Kufstein

Mehr als 200 Volksschulkinder erstürmten den Kufsteiner Recyclinghof beim dritten "ARA4Kids-Kindertag". KUFSTEIN (bfl). Bereits zum dritten Mal luden die Stadtwerke Kufstein am 6. Juni gemeinsam mit Abfall Recycling Austria (ARA) zum "ARA4Kids-Kindertag". Mehr als 200 Volksschulkinder aus allen Klassen der VS Kufstein Stadt sowie VS Zell fanden sich dazu im Kufsteiner Recyclinghof ein. Mit einem Spielepass ausgestattet und vom ARA4Kids Maskottchen "Tobi Trennguru" begrüßt, machten die Kinder...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der Blick in die großen Sammelcontainer am Recyclinghof.
5

Bewusstsein für´s Mülltrennen schaffen

Die Themen Abfallvermeidung und Mülltrennung wurden beim ara4kids day in Nussdorf kindgerecht vermittelt. NUSSDORF (kha). Umweltbildung einmal außerhalb des Klassenzimmers: Im Nussdorfer Recyclinghof in Weitwörth fand heute ein von der Altstoff Recycling Austria (kurz: ARA) initiierter Projekttag für Kinder von sechs bis zehn Jahren statt. In Zusammenarbeit mit dem Regionalverband Flachgau Nord hatten die Veranstalter den Nußdorfer Recyclinghof für einen Tag zu einem Abenteuerspielplatz für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.