14.09.2014, 18:13 Uhr

Abgestelltes Auto wurde "gegrillt"

Am 14.09.2014, gegen 02:00 Uhr, bemerkten Passanten beim Veranstaltungszentrum Area 47, dass der vordere Reifen eines auf dem Parkplatz abgestellten Personenkraftwagens zu brennen begann. Die aufgrund einer Großveranstaltung anwesenden Feuerwehr Ötztal Bahnhof konnte den drohenden Fahrzeugbrand mittels Feuerlöscher rasch eindämmen und löschen. Die durchgeführten Erhebungen durch die Polizeiinspektion Silz zur Brandursache haben ergeben, dass vermutlich von Veranstaltungsbesuchern ein „Einweggriller“ nach dessen Gebrauch unter das Fahrzeug gestellt wurde. Durch die noch vorhandene Restwärme dürfte der Reifen zu brennen begonnen haben. Durch den Brand wurden der Reifen samt Felge und die Unterbodenverkleidung des PKW`s beschädigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.