01.09.2014, 21:53 Uhr

Gute Laune trotz schlechtem Wetter alljährliche Wallfahrt Sinnesbrunn

Gasser Franz
Auch in diesem Jahr fand wieder am Sontag die alljährliche Wallfahrt Sinnesbrunn statt, welche von der Schützenkompanie Imst organisiert wurde, die Eröffnungsrede wurde von „Lt Krabichler Rolf“ gehalten, und „Herr Gasser Franz“ verkündete Botschaften, die zum Frieden, Glaube, Liebe und Hoffnung die Menschen anleiten und bestärken sollen, die kleine Kapelle Sinnesbrunn wahr dann das Ziel. Viele sind der Einladung gefolgt unter anderen wahren die Kaiserschützen, eine Abordnung des Schützenverein Dietershofen und viele Freunde der Schützenkompanie Imst dabei.
Im Anschluss verbrachten alle noch ein paar nette Stunden im Schützenheim, wobei für Speis und Trank reichlich gesorgt war.
Und an alle die dabei wahren ein Vergelt’s Gott
R.L.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.