Freunde

Beiträge zum Thema Freunde

Leserbrief
"Schulabmeldungen = Kindeswohlgefährdung?"

Veronika Sappl hat uns einen Brief zum Thema "Schulabmeldungen" geschrieben. der Artikel „Rekordzahlen bei den Abmeldungen“, verfasst von Frau Daniela Haindl, welcher in der Ausgabe vom 9./10. September 2021 erschienen ist, stimmt mich als Mutter von drei Kindern nachdenklich. Die Autorin befasst sich in ihrem Bericht mit den stark ansteigenden Schulabmeldungen von Schüler im Bezirk Braunau. Den Aussagen im Bericht stimme ich vollinhaltlich zu. Der rechtliche Rahmen des häuslichen Unterrichtes...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Rätsel lösen in Kitzübhel.

Kinderfreunde Kitzbühel
Klara und Felix unterwegs - eine Kinderfreunde-Reise

KITZBÜHEL. Klara und Felix sind beste Freude. Nun beschließen die beiden eine kleine Reise zu machen. Kommt mit und erlebt ihr Abenteuer gemeinsam mit ihnen. Welche Orte werden sie wohl entdecken? Seid mit dabei und löst Woche für Woche gemeinsam mit den beiden Freunden die zehn Aufgaben des Kinderfreunde-Rätsels rund um Kitzbühel. Am Ende, dem Tag der Kinderrechte, könnt ihr tolle Preise gewinnen. Die Reisehinweise und Rätsel werden jede Woche auf der Webseite der Kinderfreunde:...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Mittagspitze 2168m
3

BUNDESLAND
Vorarlberger - BERGWELT

Die Tschaggunser Mittagspitze  in der Region Montafon Der markante Gipfel liegt im Rätikon oberhalb von Tschagguns Die Zimbaspitze in der Vandanser Steinwand im Rätikon westliche Gebirgsgruppe der Zentralalpen

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Ferdinand Mader
Beim Ferienprogramm wurden die Kinder tagein tagaus beschäftigt.
2

Sommer-Ferien-Kinderbetreuung
Höhenhart entlastet Berufstätige Eltern

Auch heuer gab es wieder ein Kinderbetreuungsangebot im Kindergarten Höhenhart, und es wurde dankend angenommen. HÖHENHART. Vom 26. Juli bis 20. August bot der Kindergarten in Höhenhart als Entlastung für berufstätige Eltern eine Sommer-Kinder-Betreuung an. Dabei wurde den Kleinen ein abwechslungsreiches Programm geboten: Mittwochs wurde gemeinsam gekocht und freitags ging es in den Wald zu lustigen Spielen in der Natur. Auch das gemeinsame Spiel mit Freunden, Bücherlesen und Singen im...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
19

Das mächtigste aller Gefühle
Liebe

Was ist Liebe? Diese Frage hat sich sowohl die Band Haddaway im Jahr 1993 gestellt als auch viele andere Künstlerinnen, Künstler und letztendlich Menschen nach ihnen. Liebe ist das wohl mit Abstand am häufigsten vorkommende und wiederkehrendste Thema in der Unterhaltungsbranche. Während Liebe von manchen als Zustand definiert wird, ordnen dem Wort andere die Attribute eines Gefühls zu und wiederum andere die einer Lebenseinstellung. Bei all den genannten Definitionen gibt es Überschneidungen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Danijel Okic
Mit Austauschschülern aus vielen Ländern entstehen Freundschaftsbande auf der ganzen Welt.
3

YFU Austria
Verein sucht Gastfamilie für Janna aus Moldau

Die Gastfamilienkoordination der YFU Austria sucht eine liebe und weltoffene Familie für Janna aus der Republik Moldau.  BEZRIK BRAUNAU. Stolz auf ihre vermittelte Gastschülerin Alexandra aus Moldawien, über die wir in Braunau erst kürzlich berichten durften, ist der gemeinnützige Verein YFU Austria, und das zurecht: Alexandra hat das Schuljahr 2019/20 in Braunau verbracht, sich sehr gut eingelebt und auch noch mit super Noten ihre Matura gemacht. Gastfamilie für "Janna" gesuchtNun sucht der...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Rita Schernthaner verfasste das Gedicht "Freindschoft".

Mehr Gewicht dem Gedicht
Eine Pinzgauer Ode an die Freundschaft

Mit dem Gedicht "Freindschoft" dankt Rita Schernthaner allen Helfer, die sich bei den vergangenen Überschwemmungen im Pinzgau engagierten. Laut der Brambergerin hat sich in dieser Notsituation wieder einmal gezeigt wie wichtig Freundschaft ist. Wia reich is a Mensch der wahre Freind hot in sein Lebm, des gibt eam Hoit, des ku eam vü gem. Host an Kumma und s´Herzl so schwer, donn muass da Freind her. Durch dick und dinn gehn guade Freind dahin. Koana losst den ondan alloa, in Freud und Leid....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Stephanie und Anna sind seit über 7 Jahren beste Freundinnen.
Aktion 11

Zum Tag der Freundschaft
Was "wahre Freundschaft" bedeutet + Umfrage

WIENER NEUSTADT (Berichte von Doris Simhofer, Mirjam Preineder, Karl Kreska und Peter Zezula). Ines (31) und Claudia (35) sind die besten Freundinnen (siehe Coverfoto). Vor sieben Jahren, als sie sich im Job kennen gelernt haben, waren sie sich noch gar nicht so sympathisch. Claudia: "Sie war die Obertussi, voll aufgetackelt." Der bodenständigen, angehenden Polizistin war dies nicht geheuer, aber nach und nach "wuchs man z'samm". Spätestens auf einer Ö3-Party waren sie ein Herz und eine Seele,...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Verein -Rollende Engel- erfüllt schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch
Schwertberger Gastronom zeigt großes Herz

Der Verein -Rollende Engel- erfüllt österreichweit schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch. Kürzlich durften sie einer schwer erkrankten Dame aus Perg ihren letzten Wunsch erfüllen.  Da die Wunschfahrt unerwartet um einige Stunden länger als geplant andauerte und in die Abendstunden hineinging, bekamen die ehrenamtlichen Wunscherfüller einen hungrigen Magen, sodass sie noch einen Gasthof aufsuchten, um ihren Hunger zu stillen. Im TINSCHERT Hotel-Restaurant-Partyservice in Schwertberg...

  • Perg
  • Rollende Engel
Voller Tatendrang und Zusammenhalt: Beim SV Gallneukirchen zählen sportlicher Erfolg und familiäres Klima gleichermaßen.
14

FAMILIENRUNDSCHAU
"Sind große Familie"

Zusammenhalt, Spaß und Miteinander werden der Jugend beim SV Gallneukirchen vorgelebt. GALLNEUKIRCHEN. "Im Verein zeichnet uns der starke Zusammenhalt aus. Sei es während eines Spiels oder abseits des Rasens, wenn es darum geht, gemeinsam anzupacken", sagt Wolfram Mehlem, der gemeinsam mit Thomas Hackl die U14 der "Gallier" trainiert. Gerade wenn es darum geht, den Nachwuchskickern die Freude am Fußball zu vermitteln, hat übermäßiger Leistungsdruck keinen Platz. "Darauf achten wir besonders....

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Best Friends Anna Kubin und Karina Ort mit Dir. Sonja Hasler sowie Prof. Manfred Wiedenhofer und Prof. Gesa Buzanich vom Peer-Mediations-Team
7

Gute Freunde sind wichtig!
HAK/HAS Oberpullendorf vergibt den „Best Friend“-Award

Für viele von uns waren die Monate des Lockdowns schwierig und belastend. Ganz besonders auch für Kinder und Jugendliche, die plötzlich und unvorbereitet aus ihrem Schul-Rhythmus geworfen wurden und für die es über Wochen und Monate Schule nur noch vor dem Computer-Bildschirm gab. Distance-Learning als HerausforderungArbeitsaufträge von allen Seiten, den Überblick behalten, mit technischen Problemen kämpfen, sich selbstständig organisieren müssen - das waren die schulischen Herausforderungen....

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich
1

Verein -Rollende Engel- erfüllt schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch
17 Jähriger Wallerner spendet zugunsten schwerkranker Personen

WELS/WALLERN Fredi ist 17 Jahre jung und wie jeder in seinem Alter hat auch er mit dem Führerschein L17 begonnen. Die Fahrstunden mit Mama & Papa verlaufen hervorragend. Demnächst wird er zur Prüfung antreten und wenn er den Schein besitzt, gehört natürlich auch ein eigenes Auto dazu. Gemeinsam mit seinem Vater hat er sich auf die Suche nach einem Gebrauchtwagen begeben und ist bei einem Freund der Familie fündig geworden. Ein Audi A3 soll es nun werden. Da das Auto schon einige Jahre...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rollende Engel
15 10 18

Regionautentreffen- 19. Juni 2021
Einladung zum Regionautentreffen

Unsere Anna Aldrian hat ja bereits am 7. Juni zu unserem gemeinsamen Regionautentreff eingeladen. Möchte dies von meiner Seite aus auch noch mal tun -- bzw. erinnern, dass unser Termin den kommenden Samstag ist. ( Mit Petrus, dem Wettergott abgesprochen ) ! ! ! In diesem Zug möchte ich auch noch ein paar Fotos aus Frohnleiten und Adriach einbringen -- dessen Ansichten unseren Freunden am Samstag leider doch verwehrt bleiben. Ansichten von einem Gyrocopter aus werden vermutlich auch nicht...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
..........ich wünsche Euch alles Gute und viel Freude ..........
22 18

..........liebe Grüße an Euch alle.........

...........sorry,dass ich eure so netten Kommentare zu meinen Fotos und Beiträgen zur Zeit nicht beantworten kann!Leider ist es nicht besser geworden,ich hatte am Pfingstsonntag eine schwere Panikattacke daheim und mein Bruder musste mich in die Neurologie nach Villach fahren, ich hatte da ein Gespräch mit einen Arzt und er gab mir jetzt Tabletten, 3 Tage später musste ich in der Früh die Rettung rufen,durch meine Übelkeit,wenig essen und Schwindel spielte auch mein Kreislauf nicht mehr mit,ich...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Günter Klaus
1 1 6

Morgens/Hund&Katze/Haustiertreffen/Freundschaft
Ein anderer Morgen

Normalerweise erwache ich so zwischen 08.00 und 09.00 Uhr morgens. Meine Frau meist früher; sie geht dann mit unserer Hündin zum Briefkasten um die Zeitung zu holen! Ein tägliches Ritual, mit dem alle klar kommen. Heute um 07:00Uhr,...meine Frau ist in Kroatien, entschloss sich Kiwi die Hündin, unruhig zu werden und fing an zu murren. Gleichzeitig, man konnte es super gut hören, begann eine Katze jämmerlich zu schreien, als ginge es um ihr Leben. So freundlich geweckt und noch halb in einer...

  • Korneuburg
  • norbert reischl
Felix Böhm, Lisa Miletich, Ronald Altmann, Gerhard Weil (hinten) und die kleinen Künstler (vorne)
7

Bruck an der Leitha
Gewinner vom Kinder Mal- und Bastelwettbewerb gekürt

BRUCK/LEITHA. Der zweite Brucker Mal- und Bastelwettbewerb stand ganz unter dem Motto "tierische Freunde". Organisatorin Bildungsstadträtin Lisa Miletich, Bürgermeister Gerhard Weil sowie die Jurymitglieder und Stadträte Felix Böhm und Ronald Altmann prämierten die kleinen Künstler und überreichten ihnen im Rathausinnenhof die begehrten Preise: Die Kinder erhielten Eintrittskarten für den Familypark St. Margarethen, die St. Martins Therme und für den Steppentierpark Pamhagen. Die Bücher und der...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
2

Altendorf
Botschaft am Gartenzaun für Bürgermeisterin

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Altendorfs Bürgermeisterin Ulrike Trybus feierte vor kurzem ihr 40. Wiegenfest. Wobei feiern ist ein wenig zu hoch gegriffen. Ganz neu im Club der 40-er ist Altendorfs Ortschefin Ulrike Trybus. Aber: "Es gab keine Feier; weder mit Familie noch mit Freunden. Meine Nachbarn waren so lieb und haben mir ein Plakat auf den Zaun gehängt", so die Neo-Vierzigerin: "Die Feier muss noch warten." Die wird aber sicher nachgeholt, oder?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Wunschfahrten für schwerkranke Personen weiterhin gesichert
1. VIRTUAL CHARITY RUN bringt € 35.864,96 für den Verein -Rollende Engel-

Kürzlich durfte der Verein -Rollende Engel-  den Lauf Organisator des 1. VIRTUAL CHARITY RUN Ralph Heiss am Stützpunkt in Wels begrüßen. Mit im Gepäck hatte er die endgültige Spendensumme, welche durch seinen von ihm initiierten Virtual Charity Lauf vom 23. - 25. April zusammenkam. Über 3.258 Starter aus mehr als 11 verschiedenen Nationen nahmen an diesem 1. Virtual Charity Run teil. „Ich bin sprachlos, wie viele Läufer mitgelaufen sind und sich dabei für schwerkranke Menschen eingesetzt...

  • Wels & Wels Land
  • Rollende Engel

Gedicht
Freunde

Hallo ihr Lieben, ich wünsche euch einen wundervollen Sonnentag☀️☀️☀️, geniesst es, denn ihr seid wunderbar!❤lichst Sandra  https://m.facebook.com/groups/1939396882931801?view=info&refid=18&ref=bookmarks

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Sandra Schlag
1

Wenn ehrenamtliche Helfer aufeinander treffen
Freiwillige Feuerwehr Marchtrenk unterstützt Wunschfahrten

Seit mehr als einem Jahr gibt es den Verein -Rollende Engel-. Dieser ermöglicht österreichweit schwerkranken Menschen ihren letzten Wunsch. Ob noch einmal zu einem Fußballspiel? In den Zoo einen Elefanten streicheln? Einen Berg hinauf und dort den Sonnenuntergang genießen? Oder einfach nur noch einmal nach Hause, um sich in Ruhe von der eigenen Familie zu verabschieden. Und dies völlig kostenlos für den Fahrgast, sowie eine Begleitperson. Der Verein ist staatlich nicht subventioniert und ist...

  • Wels & Wels Land
  • Rollende Engel
Alexander Mladenow ist Systemischer Psychotherapeut.
3

Interview der Woche
Psychotherapeut Alexander Mladenow über psychische Krisen

Psychotherapeut Alexander Mladenow spricht über aktuelle Probleme - auch durch die Corona-Pandemie. OBERWART. Psychotherapeut Alexander Mladenow übersiedelte im Vorjahr in die Schulgasse Oberwart. Im Gespräch mit den Bezirksblättern berichtet er über Belastungen durch die Corona-Krise für die Psyche. Bezirksblätter: Worin liegt der Unterschied zwischen Psychologie, Psychotherapeut und Psychiater? Alexander Mladenow: Ein Psychologe studierte Psychologie und darf Testungen und Kurzzeittherapien...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die drei "Musketiere" machten in Aurach bzw. Kitzbühel Stopp auf ihrem 550 Kilometer langen Fußmarsch.
13

Corona - Kultur
550 Kilometer bis zur Bühne, Rast in Aurach

Drei steirische Künstler wandern zu Fuß von Graz bis Dornbirn zu ihrem Auftritt; sie machen auf die Corona-Situation aufmerksam. AURACH. Am 23. April ist ihr Auftritt in der "wirtschaft" in Dornbirn terminisiert. Am 1. April brachen die drei steirischen "Musketiere" Martin Kosch (Kabarettist), Michael Großschädl (Musikkabarettist, Schauspieler) und Paul Sommersguter (Zauberkünstler) in Graz zur ihrer 550 Kilometer landen Wanderung nach Dornbirn auf. Denn in Vorarlberg sind Live-Auftritte...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gesundheit ist das oberste Gut des Menschen, wenn man sich von Herzen etwas wünscht, dann ist das Gesundheit.

LESERBRIEF
Eine Welt ohne das C-Wort

Leserbrief zum Thema Corona von Hermann Lassacher aus Kufstein - von der Redaktion ungekürzt und unbearbeitet. Wir alle wünschen uns eine Welt ohne C., keine Einschränkungen, kein Lockdown. Freunde umarmen, Lachen ohne Maske, unbeschwerte Kinder, die herumtollen und Spaß haben. Momentan schwer vorstellbar. Gesundheit ist das oberste Gut des Menschen, wenn man sich von Herzen etwas wünscht, dann ist das Gesundheit. Für viele ist der Frühling die schönste Jahreszeit überhaupt. Wenn die Tage...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein Traum wurde war: Der Ferrari-Fan Jürgen am Red Bull Ring in Spielberg.
7

Verein Rollende Engel
Ein schwerkranker Leobener als VIP-Gast am Red Bull Ring

Einem schwerkrankten Ferrari-Fan aus Leoben wurde sein Wunschtraum erfüllt: Am Red Bull Ring einmal "hinter die Kulissen" zu blicken. LEOBEN, SPIELBERG. "Einmal im Leben ein gefeierter Rennfahrer Weltmeister sein", so lautete der Wunsch von Jürgen (50) aus Leoben. Der große Formel-1- und Ferrari Fan leidet an einem bösartigen Gehirntumor und ist mittlerweile auf Pflege angewiesen. Sein größter Wunsch war es, einmal am Red Bull Ring in Spielberg hinter die Kulissen der Rennszene zu blicken. Doch...

  • Stmk
  • Leoben
  • Rollende Engel

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.