Alles zum Thema Kaiserschützen

Beiträge zum Thema Kaiserschützen

Lokales
55 Bilder

101 Jahre Kaiserschützenbund Tirol 1921 – Gedenkmesse in der Kapelle von Schloss Martinsbühel in Zirl

„Ich befehle, dass die Landesschützen von nun an Kaiserschützen genannt werden!“ Mit diesem Befehl von S. M. Kaiser Karl I. erfolgte am 16. Jänner 1917 die Ernennung der Kaiserschützen. Im Gedenken an dieses Ereignis und den Namenstag des heiligen Sebastian, Schutzpatron der Soldaten, haben sich zahlreiche Schützen- und Traditionsverbände aus Nord- und Südtirol und dem Trentino am Samstagmittag in der Kapelle beim Schloss Martinsbühel in Zirl eingefunden. Nach einer Gedenkmesse, zelebriert...

  • 21.01.18
Lokales

101. internationale Gedenkmesse am Zirler Martinsberg

Für Samstag, den 20. Jänner 2018 um 13:00Uhr, laden die Kaiserschützen 1921*) zur 101. Internationalen Gedenkmesse zur Ernennung der Tiroler Landesschützen zu Kaiserschützen durch den seligen Kaiser Karl I in die Kirche von Schloss Martinsberg in Zirl ein. Die Heilige Messe wird von Militär Kurat Hauptmann MMag. Hans-Peter SCHIESTL zelebriert und die musikalische Umrahmung erfolgt durch die Harmonie der Militärmusik Tirol. *) DIE KAISERSCHÜTZEN 1921 - Die k. k. Landesschützen (ab dem 16....

  • 10.01.18
Lokales
69 Bilder

Internationaler Vorweihnachtsempfang des Kaiserschützenbundes 1921

Am Freitag, 1. Dezember 2017, fand in der Standschützenkaserne Innsbruck-Kranebitten der Vorweihnachtsempfang des Kaiserschützenbundes 1921 statt. Bundesmajor Hans-Peter Gärtner konnte dabei die Ehrengäste Simeon von Habsburg-Lothringen aus Lichtenstein, Militärdekan Hans-Peter Schiestl, Landeskommandant der Schützenkompanien des Trentino Major Enzo Cestari, als Vertreter der „Gesellschaft für Landesverteidigung und Sicherheitspolitik in Tirol" Präsident Prof. OSR Dir.i.R. Erich R. Wörister,...

  • 03.12.17
Lokales
38 Bilder

Gedenkreise der Mitglieder und Freunde des Kaiserschützenbundes Tirol 1921 nach Calliano

Die erste Frontreise von S. M. Kaiser Karl I führte ihn am 16. Jänner 1917 nach Calliano im Süden Tirols. Es wurde deshalb, in Erinnerung an das Jahr 1917 und der Ernennung zu Kaiserschützen, einige Veranstaltungen der Kaiserschützen im Jahr 2017 in Nord-, Südtirol und dem Trentino durchgeführt. Zum Abschluss des Gedenkjahres 2017 wurde eine Reliquie des seligen Kaiser Karl in die dortige Kirche San Lorenzo von den Kaiserschützen 1921 eingebracht.  Mit dem Antreten der teilnehmenden...

  • 01.11.17
Lokales
33 Bilder

Traditionstag des Jägerbataillons 6 in der Standschützenkaserne Innsbruck/Kranebitten

Das Jägerbataillon 6 als Traditionstruppenkörper der Kaiserschützen feierte in der Standschützen-Kaserne seinen Traditionstag. Mit dem Ankündigungssignal und der Meldung von Hauptmann Verena Plattner an den militärischen Höchstanwesenden begann der Festakt. Als Ehrengäste konnten von Bataillonskommandant Oberst Peter Nuderscher der Nationalratsabgeordnete Hermann Gahr, der stellvertretende Landespolizeidirektor Edelbert Kohler, Stadtpolizeikommandant Martin Kirchler, der Tiroler...

  • 09.09.17
Lokales
3 Bilder

40. Gedenkfeier für die Opfer des Ersten Weltkrieges am Passo Paradiso am 20. August 2017 im Trentino

Der Kaiserschützenbund Tirol 1921 nimmt seit dem Jahr 1967 an der Gedenkfeier der drei Kaiserschützenregimenter und der Berittenen Tiroler Kaiserschützen im Trentino teil. Diese Gedenkfeier erinnert an den 09. Juni 1915. In den Kriegswirren des ersten Weltkrieges erfolgte ein Angriff des Alpini Bataillon Morbegno auf die Landesschützen am Passo Paradiso auf den Gletschern des Adomello. Den Landesschützen gelang es diesen Angriff erfolgreich abzuwehren. Beim Rückzug der Alpini wurden zahlreiche...

  • 25.08.17
Lokales
1
5 Bilder

Soldatenfriedhof in der Ukraine nach Renovierung feierlich eingeweiht!

Am Samstag, den 10. Juni 2017 wurde der auf Initiative des Kaiserschützenbundes Tirol 1921 neu renovierte Soldatenfriedhof von Shovtanzi in Zhovtantsyamy Remenovom in der Nähe von Lemberg in der Ukraine feierlich eingeweiht. Die schweren Kämpfe im Raum Lemberg forderten im 1. Weltkrieg (1914-1918) zahlreiche Opfer. Es ruhen dort friedlich im Tod vereint Soldaten aus Österreich, Ungarn, Deutschland und aus Russland. Die Heilige Messe und die Segnung der Gräber erfolgte durch den örtlichen...

  • 15.06.17
Lokales
39 Bilder

Kaiser Karl I – Einsetzung einer Reliquie am Tummelplatz in Innsbruck-Amras

Am 20. Mai 2017 wurde in der Kaiserschützenkapelle*) am Innsbrucker Tummelplatz im Zuge eines Festgottesdienstes, zelebriert von Militär Dekan i. R. Mag. Werner Seifert, eine Reliquie des seligen Kaisers Karl I. eingesetzt. Nach der Festmesse hielt der Enkelsohn des letzten Kaisers von Österreich Erzherzog Simeon von Habsburg-Lothringen die Festansprache. Die Kaiserschützen 1921 und die Schützenkompanie Wilten konnten dabei zahlreiche Gäste aus dem Haus Habsburg-Lothringen, den...

  • 22.05.17
Lokales
21 Bilder

96. Generalversammlung des Kaiserschützenbundes Tirol 1921

Am Samstag, den 18. März fand im Historischen Rathaus in der Innsbrucker Altstadt die 96. Generalversammlung des Kaiserschützenbundes Tirol 1921 statt. Bundesobmann Bundes Major Hans-Peter Gärtner konnte dabei als Ehrengäste Erzherzog Georg von Habsburg, StR. Franz Gruber, den Sprecher des Traditionsforums Tirol und den Traditionsverbänden GR Franz Hitzl, den Präsidenten der Gesellschaft für Landesverteidigung und Sicherheitspolitik in Tirol Prof. OSR Dir.i.R. Erich R. Wörister, den...

  • 18.03.17
Lokales
49 Bilder

100 Jahre Kaiserschützen 1917, Gedenkfeier beim Schloss Martinsbühel in Zirl

„Ich befehle, dass die Landesschützen von nun an Kaiserschützen genannt werden“. Mit diesem Befehl von S. M. Kaiser Karl I. erfolgte am 16. Jänner 1917 die Ernennung. Aus diesem Anlass hat sich der Altösterreichische Hochadel am Samstagvormittag in der Kapelle beim Schloss Martinsbühel in Zirl eingefunden. Nach einer Gedenkmesse, zelebriert durch Alt-Erzbischof Dr. Alois Kothgasser, erfolgte in der Martinskapelle bei den Reliquien des letzten Österreichischen Kaisers durch...

  • 15.01.17
  • 3
Lokales
Bei der Auszeichnung der Kaiser Karl Medaille mit dabei: Manuel Baldauf (GF TVB), Günther Rettenbacher (Schützenhauptmann), Bundesmajor Hans-Peter Gärtner, Didi El Mangalify (Initiator), Helmut Wolf (Vorstand TVB), Karl Ploner (Vizebürgermeister), LR Hannes Tratter, Konrad Klapeer, Walter Federspiel, Rene Theisen (Obmann Schützenkompanie) und Josef Federspiel.
2 Bilder

Nauders: Auszeichnung für Kaiserschützenweg

Am 2. Dezember 2016 lud der Kaiserschützenbund 1921 zu einem vorweihnachtlichen Abend in die Standschützenkaserne Innsbruck-Kranebitten. Im Rahmen der Veranstaltung wurden die Verantwortlichen aus Nauders mit der Kaiser Karl Medaille für die Errichtung des Kaiserschützenwegs geehrt, für den der Tourismusverband verantwortlich zeichnet. NAUDERS. Bei der Veranstaltung des Kaiserschützenbundes 1921 mit hochrangigen Ehrengästen war auch eine Abordnung des Tourismusverbandes und der Gemeinde Nauders...

  • 06.12.16
Lokales
37 Bilder

Vorweihnachtliche Feierstunde des Kaiserschützenbundes 1921

Am Samstag, 2. Dezember 2016 fand in der Standschützenkaserne Innsbruck-Kranebitten eine vorweihnachtliche Feierstunde des Kaiserschützenbundes 1921 statt. Bundesmajor Hans-Peter Gärtner konnte dabei die Ehrengäste Simeon von Habsburg-Lothringen aus Lichtenstein, Georg von Habsburg aus Salzburg begrüßen. Weiteres, in Vertretung des Landeshauptmannes LR Hannes Tratter, eine große Abordnung der Gemeinde Nauders unter der Führung von Vizebürgermeister Karl Ploner, den Obmann des Innsbrucker...

  • 03.12.16
Lokales
18 Bilder

IFMS (International Federation of Mountain Soldiers) Kongress in Innsbruck

In der Landeshauptstadt Innsbruck fand vom 8. bis zum 10. September der Internationale Kongress der Federation of Mountain Soldiers statt. An dieser internationalen Veranstaltung nahmen Teilnehmer aus Bulgarien, Frankreich, Deutschland, Italien, Polen, Schweiz, Slowenien, Spanien, USA und Österreich teil. Die IFMS wurde 1985 von Vertretern von 5 Nationen in Mittenwald gegründet. Österreich war ein Gründungsmitglied. Mit 2016 besteht diese Dachorganisation aus 11 nationalen Vertretungen der...

  • 12.09.16
Lokales
25 Bilder

Traditionstag des Stabsbataillons 6 in der Standschützen-Kaserne in Innsbruck Kranebitten

Innsbruck, 09. September 2016 - Das Stabsbataillon 6, als Traditionstruppenkörper der Kaiserschützen, feierte am Freitag in der Innsbrucker Standschützen-Kaserne seinen Traditionstag 2016. Als Ehrengäste dieser Festveranstaltung konnten begrüßt werden: Georg von Habsburg, das offizielle Land Tirol wurde durch den Nationalratsabgeordneten und Heeressprecher der ÖVP Hermann Gahr und die Stadt Innsbruck durch Gemeinderat Kurt Wallasch vertreten. Die 6. Jägerbrigade, als organisatorisch...

  • 10.09.16
Lokales

Kaiserschützen sanieren ihre Kaiserschützenkapelle bei der Landesgedächtnisstätte Tummelplatz Amras-Innsbruck

Im Zuge eines längeren Arbeitseinsatzes sanieren derzeit die Kameraden des Kaiserschützenbundes Tirol 1921 die Kaiserschützenkapelle bei der Landesgedächtnisstätte Tummelplatz Amras-Innsbruck, die für 15.502 Gefallene des ersten Weltkrieges errichtet wurde. Im Jahre 1922 wurde die Kaiserschützenkapelle nach dem Entwurf von Clemens Holzmeister von Theodor Prachensky erbaut. Die Fresken malte Alfons Walde und das eindrucksvolle Kreuz schuf P. Sellemond. An der Einweihung, am 08. Oktober...

  • 11.05.16
Leute
4 Bilder

Kaiserschützen beim seligen Kaiser Karl I. auf Madeira

Vom 31. März bis 07. April 2016 führte der Kaiserschützenbund Tirol 1921 unter der Führung von Bundes-Major Hans-Peter Gärtner eine Reise mit vielen Höhepunkten auf die Blumeninsel Madeira durch. Anlässlich des 94. Todestages des seligen Kaiser Karl I. am 01. April 2016 nahmen die Kaiserschützen mit anderen Traditionsverbänden aus Nord- und Welschtirol sowie aus Wien an der Gedenkmesse für unseren Namensgeber teil. Die Zeremonie fand in der Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte statt,...

  • 22.04.16
Lokales
27 Bilder

Kaiserschützentraditionstag und Delegiertentag des Tiroler Traditionsverbandes in Innsbruck

Am Sonntag, den 14. Februar 2016 fand der ordentliche Delegiertentag des Tiroler Traditionsverbandes in Innsbruck statt. Nach einem landesüblichen Empfang, einer Ehrensalve der Amraser Schützenkompanie und sechs Kanonenschlägen konnte Präsident ÖKR Major Klaus Wittauer zahlreiche Abordnungen aus dem In- und Ausland begrüßen, u. a. auch Altlandeshauptmann DI Luis Durnwalder und Landtagspräsident Dr. Herwig Van-Staa. Die anschließende heilige Messe wurde vom Rektor der St. Josefs Missionare von...

  • 14.02.16
  • 1
Lokales
21 Bilder

Gedenkmesse für den seligen Karl I. des Kaiserschützenbundes 1921

Am Martinsbühel bzw. in der Hofkapelle zum Heiligen Martin in Zirl fand am 15. Jänner 2016 ein Gottesdienst in Gedenken an den seligen Karl I statt. Diese Heilige Messe wurde vom Militär-Dekan Magister Werner Seifert zelebriert. Musikalisch umrahmt wurde diese feierliche Gedenkfeier durch eine Gruppe der Militärmusik Tirol. Abordnungen aus Schützenverbänden aus Nord-, Süd- und Welschtirol, der Vertreter der Familie Habsburg, Erzherzog Georg von Habsburg, der Innsbrucker Gemeinderat Franz...

  • 17.01.16
Lokales

Große Ehrung des Kaiserschützenbundes Tirol 1921 für den Welschtiroler Senator Dr. Franco Panizza!

Für seine großen Verdienste um die Traditionspflege in der Europa-Region-Tirol wurde das langjährige Mitglied Senator Dr. Franco Panizza zum Ehrenmitglied des Kaiserschützenbundes Tirol 1921 ernannt. Als Gratulanten stellten sich ein(von links): Nationalrat und Südtirolsprecher Hermann Gahr Protokollchef des Landes Tirol Thomas Saurer Senator Dr. Franco Panizza Erzherzog Georg von Habsburg Bundes-Major Vzlt. i. R. Hans-Peter Gärtner Dir. Dr. Lorenzo Baratter

  • 23.12.15
Lokales
Viele historische Uniformen vor dem Kloster Kleinholz.
15 Bilder

Kaiserjäger und -schützen gedachten in Kleinholz

KUFSTEIN (wma). Die Bezirksgruppe des Tiroler Kaiserjägerbundes hielt am Sonntag, dem 13. September, ihren "Kaiserjägertag" am Friedhof Zell-Kleinholz ab. Die Zeremonie, die mit einer Heiligen Messe, gelesen von Pfarrer Thomas Bergner eingeleitet wurde, fand zu Ehren aller im Ersten Weltkrieg gefallenen Kaiserjäger und Kaiserschützen am Grabmahl des Kaiserschützen Hermann Tollinger und seinem Bruder und Kaiserjäger Karl Tollinger statt. Zu Ehren der beiden Kufsteiner und der vielen Gefallenen...

  • 16.09.15
Lokales

Gedenkfeier "Der Erste Weltkrieg in Tirol vor 100 Jahren"

WÖRGL. Die Stadtgemeinde gedenkt am 23. Mai der Standschützen, die zum letzten Mal zur Verteidigung der Ländesgrenzen im Mai 1915 ausrückten, wie es die alte Tiroler Wehrverfassung vorsah. Es wird aber auch aller Tiroler Kaiserschützen, Landesschützen und Opfer des 1. Weltkrieges gedacht. Anlässlich 70 Jahre Frieden in Österreich wird der Kameradschaftsbund Wörgl unter der Führung von Obmann Hermann Hotter im Zuge der Gedenkveranstaltung einen Friedensbaum pflanzen, als bleibendes Symbol...

  • 05.05.15
Leute

Traditionstag 2014 der Kaiserschützen

Das Stabsbataillon 6 als Traditionstruppenkörper der Kaiserschützen feierte am 12. September 2014 in der Standschützenkaserne seinen Traditionstag und das dreiundneunzigjährige Bestehen des Kaiserschützenbundes 1921. Der Verein der „Kaiserschützen“ geht über die Tiroler Grenzen hinaus bis ins Trentino und die östlichen Bundesländer Österreichs, so der Bundesobmann des Kaiserschützenbundes 1921 Major Hans- Peter Gärtner.

  • 12.09.14
Lokales
Gasser Franz
18 Bilder

Gute Laune trotz schlechtem Wetter alljährliche Wallfahrt Sinnesbrunn

Auch in diesem Jahr fand wieder am Sontag die alljährliche Wallfahrt Sinnesbrunn statt, welche von der Schützenkompanie Imst organisiert wurde, die Eröffnungsrede wurde von „Lt Krabichler Rolf“ gehalten, und „Herr Gasser Franz“ verkündete Botschaften, die zum Frieden, Glaube, Liebe und Hoffnung die Menschen anleiten und bestärken sollen, die kleine Kapelle Sinnesbrunn wahr dann das Ziel. Viele sind der Einladung gefolgt unter anderen wahren die Kaiserschützen, eine Abordnung des Schützenverein...

  • 01.09.14
Lokales
Conchita
4 Bilder

Imster Kaiserschützen trafen „Conchita“ aus Blumen in Ebbs

Sonntag den, 24.08.2014 luden die Imster Kaiserschützen heuer zu einer Fahrt nach Ebbs (Kufstein) zum Blumenkorso ein. Das Highlight begann dann ab 13.30 Uhr, ein wahres Blütenmeer mit ca.450.000 Blüten zog sich durch das Ortszentrum und Oberndorf bis zum Hödnerhof über ganz Ebbs. Mit bis zu 50 verschiedenen Motiven, auch Conchita wahr auf einen der vielen Wagen zusehen. Der Krönende Abschluss des Tages ist der Besuch beim Gasthaus Rieder in Jenbach gewesen, mit feiner österreichische und...

  • 01.09.14
  • 1
  • 2