Gedenkmesse für den seligen Karl I. des Kaiserschützenbundes 1921

21Bilder

Am Martinsbühel bzw. in der Hofkapelle zum Heiligen Martin in Zirl fand am 15. Jänner 2016 ein Gottesdienst in Gedenken an den seligen Karl I statt. Diese Heilige Messe wurde vom Militär-Dekan Magister Werner Seifert zelebriert. Musikalisch umrahmt wurde diese feierliche Gedenkfeier durch eine Gruppe der Militärmusik Tirol. Abordnungen aus Schützenverbänden aus Nord-, Süd- und Welschtirol, der Vertreter der Familie Habsburg, Erzherzog Georg von Habsburg, der Innsbrucker Gemeinderat Franz Hitzel als Vertreter der Politik und eine Abordnung der Schützenkompanie Wilten nahmen an dieser würdevollen Feier teil.
Im Anschluss erfolgte die Generalversammlung und Neuwahl des Kaiserschützenbundes 1921 im Festsaal der Standschützenkaserne Innsbruck-Kranebitten. Einstimmig wurden Bundes-Major Vzlt. i. R. Hans-Peter Gärtner und seine Führungsmannschaft in ihren Funktionen wiedergewählt.

Autor:

Erich Staudinger aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.