03.12.2017, 22:46 Uhr

Höllenspektakel beim Krampuslauf in Haiming

Im Mittelpunkt steht das wilde Spiel der Krampusse mit dem Feuer
HAIMING (dl) Seit 1980 steht das erste Adventswochenende in Haiming ganz im Zeichen der Krampusse. Nach der Dorfrunde am Samstag, erreichte das Treiben der Krampusse vergangenen Sonntagabend in der mittlerweile 37. Auflage im Haiminger Ortszentrum seinen Höhepunkt. Seit Jahren zählt das Spektakel der Krampusse in Haiming zu den Publikumsmagneten im Bezirk. So erlebten auch heuer zahlreiche Schaulustige die wilde Feuershow rund um den Höllenkrater auf dem Gemeindeplatz in Haiming.

Seit einigen Jahren sorgen Krampus- und Perchtenumzüge immer wieder für negative Schlagzeilen durch gewaltsame Übergriffe. Wildes Treiben und Ängstigen der Schaulustigen, dazu die Gruppendynamik und schnell lässt sich der eine oder andere unbescholtene junge Bursche zu einem unbedachten Übergriff verleiten. Dass es auch anders geht, zeigen die Krampusse der Haiminger Krampusgruppe. Das Treiben, vor allem das wilde Spiel der Krampusse mit dem Feuer, ist in Haiming bestimmt nicht weniger wild, als anderswo. Allerdings gibt es hier einen choreographierten und vorher durchdachten Ablauf in einem abgesperrten Bereich. Passiert ist hier in 37 Jahren noch nie etwas. Eine Barriere zwischen Krampussen und Zuschauern erlaubt den Schaulustigen das Treiben der Krampusse zwar aus nächster Nähe mitzuerleben und hier und da mit den Krampussen auf Tuchfühlung zu gehen, sorgt gleichzeitig aber für die Sicherheit beider Seiten. Auch mit Barriere gelingt es den Haiminger Krampussen Jahr für Jahr Jung und Alt mit einem Spektakel der Extraklasse  zu begeistern und in Angst und Schrecken zu versetzen. So gingen auch heuer wieder zahlreiche, zufriedene Besucher die ersten Schritte mit den Haiminger Krampussen in die alljährliche Vorweihnachtszeit – ohne dass nur irgendjemand willentlich Schaden erlitten hätte. Genau so kann, nein muss, es doch aber auch sein.



 Informationen zum Haiminger Krampuslauf und den Krampusse in Haiming gibt es auf der Homepage der Haiminger Krampusguppe



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.