25.11.2017, 10:44 Uhr

Mit Arm in die Säge geraten

SILZ. Ein 58-jähriger Einheimischer führte in der Werkstatt seiner Tischlerei Arbeiten an der Kantenanleimmaschine durch. Dabei geriet er in ein laufendes Sägeblatt und zog sich schwere Verletzungen am rechten Unterarm zu. Nach der notärztlichen Versorgung vor Ort wurde er mit dem NAH „Martin 2“ in die Klinik nach Innsbruck geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.