24.08.2016, 13:27 Uhr

Mopedfahrer mit Klassikern unterwegs

Der Sport-Freizeitclub Gurgltal veranstaltet am 3. September 2016 eine Ausfahrt für Klassische Mopeds mit 50ccm und Roter Nummerntafel. Start/Ziel ist in der Driving Village Tarrenz. Die Anmeldefrist endet aus Organisatorischen Gründen am 27. August. Anmeldung unter www.anmeldung.co.at/tms/moped-classic-2016
Nachdem jeder vor Ort eingecheckt hat, der Check-in ist von 07:00-09:00 Uhr geöffnet, und jeder sich im Driving Village Restaurant beim kostenlosen Frühstück gestärkt hat, wird um Punkt 10:00 Uhr gestartet.
Die ersten Fahrer werden um ca. 10:15 Uhr in Imst eintrudeln. Hier wartet die erste große Herausforderung für die bis zu 60 Jahre alten Mopeds. Das Hantennjoch mit bis zu 19% Steigung verlangt den 50ccm Mopeds schon alles ab. Wenn dieser Pass geschafft ist, geht es hinab in das wunderschöne Lechtal Richtung Vorarlberg. Der Flexen und Arlbergpass liegen auch noch auf der Strecke.
Die Teilnehmer haben 8 Stunden für die 151 Kilometer Zeit. Es wird kein Rennen gefahren, sondern das Miteinander zählt. Liebhaber klassischer Mopeds aus den 50-60-70 und 80iger Jahren sind hier unter Seinesgleichen. Obwohl es keine Zeitmessung gibt, wird es drei Gewinner geben. Unter allen Teilnehmern werden drei Hauptpreise verlost. Ein Wochenende im Hotel Garni Alpenglühn Ischgl. Ein Leihmotorrad für einen Tag vom Motorradverleiher Road 78, direkt am Eingang des Ötztals und einen Traumwagen von BMW für ein Wochenende, bereitgestellt von Zorn Wolf Imst. Das Ziel sollte bis um 18 Uhr erreicht werden. Die schnellsten Mopedfahrer werden ab ca. 16 Uhr durch die Kramergasse “heizen”. Der Zielbereich ist für Interessierte geöffnet. Gefahren wird bei jedem Wetter. Defekte Mopeds und Ihre Fahrer werden von Clubmitgliedern aufgelesen und mittels Anhänger in den Zielbereich transportiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.