24.07.2016, 19:27 Uhr

Nivea-Familienfest in Oetz

Freuten sich über den enormen Spendenbetrag (v.l.): Robert Steiner, Christoph Rauch, Melanie Klotz, Hannes "Tuzi" Tollinger, Efendi Onay und Flo Mayer.
OETZ (ea). Spiel, Spaß und Sport waren am vergangenen Wochenende in Oetz angesagt – Österreichs größte Sommer-Ferien-Tour, das NIVEA-Familienfest, machte Halt in der Vorderötztaler Gemeinde. Veranstaltet wurde das NIVEA-Familienfest vom Wirtschaftsbund Oetz und dem Ötztal-Tourismus. Für die Kinder gab es ein spannendes Programm mit vielen Aktivitäten zum Mitmachen. Auf der Show-Bühne konnte man unter anderem die Schlager-Boyband „FEUERHERZ“ live erleben oder die neue Dog-Dance-Show mit den Gewinnern von „RTL-Supertalent“ Lukas & Falco miterleben. Robert Steiner, Moderator im ORF 1 Kinderprogramm, führte durch das abwechslungsreiche Showprogramm. Unterstützung bekam er von Zauberkünstler Flo Mayer. Die „Wuschel-Show“, "Rolf Rüdiger" und „Kasperl & Co“ spielten sich in die Herzen der kleinsten Besucher. Beim Familienfest konnte man auch Gutes tun – mit dem Kauf eines Spendenloses wurde das Biwak Hall von "SOS-Kinderdorf" unterstützt und man konnte zahlreiche Preise gewinnen. Am Ende des zweitägigen NIVEA-Familienfestes übergaben Robert Steiner und Flo Mayer den Spendenscheck in Höhe von sagenhaften 18.215,- Euro im Beisen von Wirtschaftsbundobmann Hannes "Tuzi" Tollinger, sowie Christoph Rauch und Melanie Klotz (beide Ötztal-Tourisumus) an den pädagogischen Leiter des Biwak Hall, Efendi Onay.
Am Festgelände gab es außerdem den ersten Oetzer Marken-Flohmarkt, bei dem die Firmen „Dress by Manu“, Schuhhaus Plattner“, „Outlet Oetz“, „Lohmann“, „Mode Parth“, „Riml with Love“ und „Mali Sport“ zu Schnäppchenpreisen einige ihrer Waren zu besonderen Konditionen anboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.