23.10.2017, 08:19 Uhr

Vor 20 Jahren...

Das neue Mehrzweckgebäude der Gemeinde Tarrenz aus der Ausgabe Nr. 43, am 22. Oktober 1997 (Foto: Archiv)

Das neue Mehrzweckgebäude der Gemeinde Tarrenz
aus der Ausgabe Nr. 43, am 22. Oktober 1997

Bereits in den sechziger Jahren befasste sich der Gemeinderat Tarrenz im Zuges des Volksschulneubaues mit dem Gedanken einen Turnsaal zu errichten. Die Idee wurde aber nie realisiert, es wurde lediglich ein kleiner Gymnastikraum und unterhalb des Kindergartens ein Gemeindesaal errichtet. Beide Räumlichkeiten entsprachen jedoch seit langem nicht mehr dem heutigen Standard.
1992 entschloss sich er Gemeinderat zur Errichtung eines Mehrzweckgebäudes, der bestehende Saal wurde für diverse Vereinsaktivitäten umfunktioniert.
Trotz der Nettokosten von rund 40 Millionen Schilling, bleibt im Budget der Gemeinde Tarrenz genügend Spielraum für andere Projekte. Beim Bau des Gebäudes wurde auf alle Bevölkerungs- und Alterschichten Rücksicht genommen. Der Saal wird während des Tages von den Volksschülern beim Turnunterricht in Anspruch genommen, am Abend werden ihn die Vereine in vollem Umfang nützen.
Mit dem Bau des Mehrzweckgebäudes ist es den Verantwortlichen gelungen, der Bevölkerung einen Hort der Begegnung, des Zusammentreffens zu schaffen. Dadurch erlebt die ohnehin gesunde Dorfgemeinschaft der "Tarreter" einen weiteren Impuls.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.