01.12.2016, 13:26 Uhr

Ziemlich was los im Jugendkulturzentrum Jayzee!

Vergangenen Samstag fanden sich zahlreiche Kartenspielerinnen und Spieler zum alljährlichen vorweihnachtlichen Watter-Turnier im Jugendzentrum Jayzee in Imst ein. Dem Aufruf zum Watten folgten sowohl junge als auch junggebliebene Watterinnen und Watter.
Neben einer fröhlichen und entspannten Stimmung, ging es an den Spieltischen heiß her, die Spielerpärchen schenkten sich gegenseitig nichts und kämpften verbissen um jedes Spiel.
Bis zum Ende des Turniers wurden zahlreiche „Noggelen“ verteilt und schlussendlich konnte sich das Duo um Philip Ebner und Localmatador Philipp Scheiring im Finale gegen die stark aufspielenden Vorjahrsfinalisten Nadja Rossini und Alexander Auer hauchdünn durchsetzen.
Alles in allem konnte das Jugendzentrum Jayzee wieder einmal aufzeigen, welche Erfolge sie mit ihrem Engagement in der Jugendarbeit erzielen. Neben Spaß und Freude stehen das Gemeinsame und ein Miteinander im Vordergrund sämtlicher Aktionen, so auch beim buntgemischten Watter-Turnier 2016.
Der Wunsch und die Idee einer Frühjahrsausgabe stehen bereits im Raum.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.