14.11.2017, 20:50 Uhr

Imster Kletternachwuchs triumphierte

(Foto: Melissa Kirchmaier)
IMST/INNSBRUCK. Am Sonntag kamen die Schüler und Kinder zum Einsatz beim Tirol Cup im Bouldern im Rahmen der Alpinmesse. 
Viele Kinder nahmen diese Challenge an, um vor tausenden Bergsportbegeisterten Messebesuchern ihr Können zu zeigen. Die Besucher der Alpinmesse waren beeindruckt und begeistert von den Leistungen der jungen Tiroler Kletterkids an der Boulderwand.
In der U12 Kategorie konnte Sina Willy alle Boulder klettern und somit den Sieg sichern. Es war eine tolle Vorstellung von Sina an diesem Tag und das Training hat sich ausgezahlt. Weitere Ergebnisse des AV Kletterteam Imst waren der neunte Platz von Carolin Hafele und der dreizehnte Platz von Mira Kathrein. Es war eine super Teamleistung in der U12 und Sina unterstützte ihre Teamkolleginen  perfekt.
In der U14 Klasse weiblich konnte ein weitere Podestplatz für das AV Kletterteam Imst erklettert werden. Lea Auer  holte sich den starken dritten Platz.  Sie gab eine eindrucksvolle Performance vor so vielen Zuschauern, was für viele Kinder sehr beeindruckend war.  Neurauter Lena wurde hervorragende zwölfte und viel fehlt nicht mehr auf die vorderen Plätze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.