22.01.2018, 10:33 Uhr

Hofer ergänzt Nahversorgungsangebot im Ötztal

UMHAUSEN (ps). Nachdem es Ende des vergangenen Jahres wegen Umbauarbeiten des M-Preismarktes in Umhausen für einen längeren Zeitraum überhaupt keinen Nahversorger gab, eröffnete vergangene Woche jetzt auch der Diskonter Hofer seine Filiale. Direkt an der Hauptstraße gelegen, dürfte es für den vorbeifahrenden Gast wie auch für Einheimische eine gute Lage sein. Seitens der Geschäftsführung des Hofermarktes wurde deshalb dieser Standort gewählt, um den Markt auf der Ötztaler Höhe deutlich zu entlasten und den Kunden, speziell aus dem hinteren Ötztal eine Fahrt bis dorthin zu ersparen. Auch der Bürgermeister von Umhausen, Jakob Wolf zeigte sich erfreut über die wirtschaftlich gesehen Attraktivierung seines Dorfes. "Wir sind eine Pendlergemeinde und jeder in der Gemeinde geschaffenen Arbeitsplatz ist uns wichtig und ist prinzipiell zu begrüßen", so der Ortschef. Geplant sind bis zu dreizehn Arbeitsplätze, darunter auch Lehrlinge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.