SPANISH DAYDREAM mit Theremin und Klavier

Wann: 17.11.2017 19:30:00 Wo: Roter Salon der OESTIG/LSG, Wipplingerstraße 20, 1010 Wien auf Karte anzeigen

Wären Sie nicht an diesem Novemberabend lieber in Spanien? Mit einem eigenartigen Instrument namens Theremin, das mit der elektrischen Kapazität des menschlichen Körpers ein elektronmagnetisches Feld zum Klingen bringt, als spielten ein Cello, ein Kontrabass und eine Violine zugleich? – Beherrscht wird dieses „unheimliche“, auch optisch in der Spielweise faszinierende Ding von der Südkalifornierin PAMELIA STICKNEY, die mit Stars wie John Zorn, Grace Jones, Yoko Ono und David Byrne zusammen gearbeitet hat.

Jetzt verströmt sie mit der angesehenen, österreichischen Pianistin MARIE-THERES RAUBA in „Spanish Daydreams“ den iberischen Zauber, mit Werken von Scarlatti, Ravel, De Falla, Messiaen, Rapoport und Albeniz. Stickney und Rauba bilden seit geraumer Zeit ein außergewöhnliches Team, das man unbedingt einmal gesehen haben sollte.

Eintritt: Freie Spende
Reservierungen unter: rotersalon@oestig.at
weiterführende Info auf www.oestig.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen