Spaßmobil der Flower-Power-Ära
Der Renault 4 Plein Air lebt!

Vom Renault 4 Plein Air gibt es eine einzigartige Neuauflage – diesmal mit Elektroantrieb.
5Bilder
  • Vom Renault 4 Plein Air gibt es eine einzigartige Neuauflage – diesmal mit Elektroantrieb.
  • Foto: Renault
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Renault haucht einem Klassiker, dem Renault 4 „Plein Air“, als Showcar neues Leben ein. Diesmal kommt das Spaßmobil der Flower-Power-Ära mit Elektroantrieb.

Schneeweißes Einzelstück

Anlässlich des zehnten Geburtstags des R4-Fan-Festivals „4L International“ präsentierte Renault dieses elektrifizierte und schneeweiße Einzelstück des von 1968 bis 1971 gebauten offenen Modells. Die Aufgaben des 845-Kubikzentimeter-Benziners übernimmt der Elektromotor des Renault Twizy. Markantester optischer Unterschied zum Plein Air der 60er-Jahre: eine Kunststoffblende ziert die Front anstelle des Kühlergrills und ein stilvoller Picknick-Korb ruht oberhalb des Akkus.

Autor:

Motor & Mobilität aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.