Härteprobe in der Wüste von Dubai
Spezialtest für neuen Defender

Härtetest für den neuen Land Rover Defender in Dubai, bevor er demnächst seine Weltpremiere feiert.
3Bilder
  • Härtetest für den neuen Land Rover Defender in Dubai, bevor er demnächst seine Weltpremiere feiert.
  • Foto: Land Rover
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Der neue Land Rover Defender absolvierte in der Wüste einen Spezialtest auf Herz und Nieren: Experten des Roten Kreuzes und Land Rover erprobten Prototypen der neuen Defender-Generation bei Hitze und Wüstensturm in zahlreichen Praxistests rund um Dubai.

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Anlass für diese Härtetests war zum einen die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Land Rover und dem Roten Kreuz. Die britische Traditionsmarke und die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften (IFRC) verlängerten ihre globale 65-jährige Partnerschaft um weitere drei Jahre.

Zum anderen geht’s in die finale Phase des Testprogramms für den Defender, bevor dieser demnächst seine Weltpremiere feiert. Die IFRC-Experten pilotierten den Defender daher durch weichen Sand der Wanderdünen ebenso wie über imposante Schräglagen und unübersichtliche Kuppen. Defender Prototypen haben bisher über 1,2 Millionen Testkilometer absolviert, darunter Einsätze bei der Tier- und Naturschutzorganisation Tusk in Kenia oder auch ein Auftritt auf der Bergstrecke des Goodwood Festival of Speed.

Autor:

Motor & Mobilität aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.