Fahrrad-Straßen: Hier könnten sie kommen

Stadträtin Maria Vassilakou will den Fahrradverkehr in Wien ausbauen, dafür sollen Rad-Highways geschaffen werden.
  • Stadträtin Maria Vassilakou will den Fahrradverkehr in Wien ausbauen, dafür sollen Rad-Highways geschaffen werden.
  • Foto: Halada/PID
  • hochgeladen von Sebastian Baryli

Maria Vassilakou verhandelt mit den Bezirken über die Umsetzung.

Endspurt für die „fahrradfreundlichen Straßen“ in Wien: Jüngst präsentierte die Grüne Verkehrsstadträtin den Bezirksvorstehern elf mögliche Varianten, wo sie umgesetzt werden könnten (siehe „Zur Sache“).

Nun wird darüber verhandelt, welche dieser Straßen als Pilotprojekt starten soll. Eingerichtet werden sie, um den Fahrradverkehr in der Stadt zu erleichtern: Das Nebeneinanderfahren mit dem Rad ist auf diesen Routen gestattet, man hat Vorrang gegenüber den Zubringern und Autos dürfen nur zu- oder abfahren.

Die Vorschläge
Fahrradfreundliche Straßen:
20., Wasnergasse;
3., Neulinggasse;
6./7., Mariahilfer Straße;
8., Pfeilgasse;
15. Goldschlagstraße;
16., Hasnerstraße;
18., Schulgasse;
14., Kuchelauer Hafenstraße;
21., An der Oberen Alten Donau;
21., Anton-Sattler-Gasse;
22., Saltengasse

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen