Anzeige

Nordbahnhof für Alle!

Von der Bevölkerung wurde das Leitbild 2014 für das noch unverbaute Gebiet mitgestaltet: die Bebauungsdichte bleibt gleich, aber die Wohnblöcke werden am Rand höhergezogen, damit eine "Freie Mitte" (derzeit G'stettn und Wald) unbebaut bleibt.

Dort hat sich die G'stettn durch Belebung verschiedener Initiativen zu einer lebendigen, selbstbestimmten, freien Zone entwickelt.
Begonnen hat es mit den ersten Rampen des ALM DIY-Skateparks, im Laufe des Jahres kamen Gemeinschaftsgärten, ein Baumhaus, Schaukeln, Hütten und vieles mehr dazu.
Ein selbstverwalteter Freiraum ist entstanden, den Jung und Alt, GrätzlbewohnerInnen und Gäste aus ganz Österreich gemeinsam gestalten und auf vielfältige Weise nutzen.

Abriss des Skaterplatzes droht!

Nun droht der Abriss und die Rückverwandlung in einen Lagerplatz. Die Besitzerin ÖBB Immobilien Management GmbH ist nicht bereit, den bestehenden Mietvertrag des Platzes zu verlängern oder Gründe dafür zu nennen [2]
Zu Neujahr wurden die Almhütte und das Baumhaus am Platz von unbekannten Tätern abgebrannt. Schon vor der Errichtung des Mietvertrags kam es zum Abriss/Brand von Baumhäusern und Skaterrampen, bei einem Teil ist bekannt, dass dies von der Besitzerin veranlasst wurde.

Wien Anders unterstützt diese vielfältigen Initiativen auf der seit mehreren Jahren brachliegenden "Freien Mitte" und fordert sofortige Schaffung von Rechtssicherheit für die Initiativen am Platz und Schutz ihrer Installationen. Es ist schließlich keine Demokratie, wenn eine Handvoll JuristInnen der ÖBB jahrelang über einen von tausenden Menschen genutzten, dringend benötigten Freiraum bestimmt, der von den ÖBB nicht einmal mehr genutzt wird. Darüber hinaus haben wir folgende Vision dafür:
- Statt der vorgesehenen Umgestaltung die bestehenden Initiativen am Platz selbst bestimmen lassen, zusätzlich mehr Menschen aus der Umgebung motivieren, mitzumachen und das eingeplante Geld für diese (bisher selbst finanzierten) Projekte zu verwenden.
- Aus dieser im Grätzl beliebten Erfolgsstory ein Modell für die Gestaltung des öffentlichen Raums zu machen, als Beteiligung von den Graswurzeln aus - statt einem weiteren von oben gesteuerten Beteiligungsverfahren der Stadt, das den Spielraum von vornherein stark einengt und dadurch die tatsächlichen Bedürfnisse nicht ermittelt.

Und was hättet Ihr gerne in diesem Freiraum? Lasst es uns wissen! Schreibt euree Anregungen hier in die Kommentare. Danke!

1 3

Gewinnspiel
Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna & Sennheiser CX SPORT zu gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 30.06.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Rockstar Menü für 4 Personen ENDLICH WIEDER BURGER, FRIES...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
5 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Secession, 2018Secession, 2018Secession, 2018
6

Mit der bz 1+1 gratis in die Secession

Die Secession ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst, das in der Geschichte der Moderne einzigartig ist. Das Gebäude wurde 1898 nach Plänen Joseph Maria Olbrichs errichtet und gilt heute als wichtigstes Beispiel der österreichischen Jugendstilarchitektur. Neben wechselnden Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst wird der „Beethovenfries“ von Gustav Klimt permanent präsentiert. 1+1 Aktion für LeserInnen der BezirkszeitungBesucherInnen, die mit einer bz-Ausgabe in der Hand oder...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
Secession, 2018
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen