11.11.2016, 13:54 Uhr

Fasching in Wien: Start in die „närrische Zeit“

Wien: Kärnter strasse | So wie jedes Jahr wurde auf der Kärntner Strasse Nr1 wieder in die “närrische Zeit” rund um den Fasching getanzt und damit auch die Ballsaison eröffnet.
Um 11.11 Uhr legten Hunderte Passanten unter Anleitung der
Wiener Tanzschulen eine heiße Sohle aufs Steinpflaster.
Das Mitmachen wurde mit Süßem belohnt - nämlich in Form von Schwedenbomben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.