13.10.2014, 14:42 Uhr

Viennale: Über 150 Filme in 14 Tagen

Wann? 23.10.2014 bis 06.11.2014

Wo? Wien, Wien AT
(Foto: Alexi Pelekanos)
Wien: Wien | Das wichtigste Filmfestival der Stadt zeigt in diesem Jahr von 23. Oktober bis 6. November die bemerkenswertesten Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme der letzten Monate. Zu sehen sind in unterschiedlichen Wiener Kinos mitunter Arbeiten von Regie-Größen wie Jean-Luc Godard, Olivier Assayas, Lisandro Alonso und Nils Malmros. Die Viennale bietet aber auch weniger bekannten Künstlern wie Raúl Perrone, Chris Gude sowie Virgil Vernier eine Plattform.
Im Programm sind natürlich auch neue Arbeiten heimischer Filmemacher, etwa von Jessica Hausner oder Hubert Sauper, vertreten. Die diesjährige Retrospektive ist dem US-amerikanischen Filmregisseur John Ford gewidmet, auf alle Cineasten wartet zusätzlich ein umfangreiches Rahmenprogramm.
Bei der Eröffnungsgala wird Jessica Hausners "Amour Fou" im Gartenbaukino (1., Parkring 12) gezeigt.
Infos und Karten: www.viennale.at, von Donnerstag, 23.10., bis Donnerstag, 6.11.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.