17.09.2014, 15:35 Uhr

Tanzen ist Trumpf

Beim Tag des Sports werden professionelle Tänzer die Besucher mit tollen Einlagen verzaubern. (Foto: Brunda)

Beim Tag des Sports am Wiener Heldenplatz geben unter anderem die "Dancing Stars" Danilo Campisi und Julia Burghardt einen Einblick in die Faszination des Turniertanzes.

INNERE STADT. Am Tag des Sports am 20. September verwandelt sich der Heldenplatz bereits zum 14. Mal in eine große Sportstadt. Die Besucher erwartet bei rund 130 Mitmach-Stationen ein vielfältiges Programm an aktuellen Sporttrends zum Ausprobieren sowie Show, Spaß und Unterhaltung. Außerdem werden an die 400(!) heimische Sportstars für ihre Leistungen geehrt, was Fans die Möglichkeit bietet, ihren Idolen einmal ganz nah zu sein.

Ein Programmhighlight, das jedes Jahr zahlreiche Besucher begeistert, sind die spektakulären Vorführungen der Profi-Tänzer, die den Besuchern die Faszination des Tanzsports näher bringen. Obwohl Turniertanz viele Aspekte wie Ausdauer, Körperbeherrschung, hartes Training und anspruchsvolle Bewerbe vereint, zählt er immer noch zu den Randsportarten.

Das möchten die Profitänzer Danilo Campisi und Julia Burghardt, die mit ihren tollen Leistungen und Choreographien bei Dancing Stars für Aufsehen sorgten, unbedingt ändern. "Wir möchten den Besuchern zeigen, dass Turniertanzen ein Sport ist, der alle Sinne berührt."

Neben professionellen Tanzeinlagen der Spitzenpaare erhalten die Besucher auch Informationen über das Turiergeschehen sowie die kommenden Großveranstaltungen. Zusätzlich hat man die Möglichkeit, Autogramme und persönliche Fotos mit den Profitänzern zu erhalten.

Der Eintritt zu allen Stationen und Aufführungen ist frei!
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.