Rudersdorfer Parkfest findet Fortsetzung

37Bilder

Er nennt es "garteln", versteht aber darunter nicht umstechen oder Salat setzen, sondern im Garten sitzen und ausgiebig essen und trinken.

Der Antonyus, Bernhard Pranger, ist "begeistert von der Wirkung des alten Sattler Parks, der unter seinen alten hohen und dichten Laubkronen kühle, wohltuende Räume schafft". Sie laden zum Aufenthalt ein und der Gastronom stellt das zur Verfügung, was für ein Fest im Grünen  notwendig ist: Bunte Lampions, Essen, Trinken und Unterhaltung.

Die Sehnsucht nach solchem Fest ist schon lange Zeit groß und die Rudersdorfer dankten es auch mit ihren Besuchen. Qualitätsweine, dampfende Schweinsstelzen, Lichterketten und Bratenduft taten das Ihre.

Vor allem die Pensionisten zeigten sich in dörflicher Zusammenkunft bei guter Stimmung: Grete und Erwin Goger, Renate und Norbert Führenstahl, die Altgastronomen Gerti und Bruno Rinnhofer sowie Wittie und Franzi Sifkovits.

Die Musik machten die "Prochtbuam".
Nachtschwärmer, die das Fest versäumt haben, können es am es am 31. Juli nachholen. Am 15. August gibt es dann den ersten Frühschoppen nach der Pandemie.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen