Erika Venus präsentiert ihr neues Buch in Deutsch Kaltenbrunn

46Bilder

Sehr lyrisch
verlief die Präsentation des zweiten Bandes von Erika Venus im Gemeindezentrum von Deutsch Kaltenbrunn. Erika Venus ist als Mundartdichterin durch viele Lesungen bekannt. In Deutsch Kaltenbrunn präsentierte sie Herzenslyrik in Hochsprache, inclusive ein paar Scherzreime über „Weiße Haut mit Sonnenbrand“, was sich leicht mit „Hausmeisterstrand“ reimen lässt. Sie tat das in geschliffener Aussprache vor einem zahlreich (mindestens 200 Hörer) erschienen Publikum, das sich aus der Gemeinde Deutsch Kaltenbrunn, Erika Venus ist in Deutsch Kaltenbrunn Volksschuldirektorin, und aus vielen Freunden rekrutierte. Umrahmt und begleitet wurde die Buchpräsentation von ihrem Gatten Markus Nehammer mit Schmeichelsongs bei Fingerpickinguntermalung aus der Gitarre. Tatsächlich verstand sie es, in Wort- und Sprachspielen innerste Empfindungen in Richtung Erich Fried auszudrücken, die vor allem dem in der Überzahl anwesenden weiblichen Publikum zusagte. Lyrisch bezaubern ließen sich nach großem Begrüßungsprotokoll von Amtsleiterin Andrea Weber Pfarrerin Evelyn Bürbauer, die Abgeordneten Ewald Schnecker und Helmut Sampt, BH. HR Hubert Janics, der Vizepräsident des Landesschulrates Franz Fischer, die Bezirksschulinspektorin Gerlinde Potetz, OSG Geschäftsführer Dr. Alfred Kollar, Abgeordneter i. R. Kurt Zach, VP-GF Bernhard Hirczy, Dkb-Gemeindevorständin Ingrid Weber, die Ärztezwillinge Christian und Martin Leonhard, sowie die Gemeinschaft der Volksschuldirektorinnen des Bezirkes. Sie alle genossen die überzeugend dargebrachten Frauentraumwelten, die oft im Rhythmus alter Gutenachtgebete nicht ohne Ironie herauskamen. Bürgermeister Erwin Hafner freute sich, dass sein Gemeindezentrum zunehmend für kulturelle Veranstaltungen genutzt wird und gratulierte der Autorin mit einem Blumenstock, der dem Titel des neuen Venusbuches entsprechend nach Schoko - Zitrone duftet.

Wo: Gemeindehaus , Hauptwstraße, Deutsch Kaltenbrunn auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen