Begräbnis am 24. Juni
Früherer Jennersdorfer Stadtpfarrer Alois Luisser gestorben

Der gebürtige Hagensdorfer Alois Luisser stand im 80. Lebensjahr.
3Bilder
  • Der gebürtige Hagensdorfer Alois Luisser stand im 80. Lebensjahr.
  • Foto: Peter Sattler
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Monsignore Alois Luisser, der langjährige Stadtpfarrer von Jennersdorf, ist am Samstag im Alter von 79 Jahren gestorben. Luisser leitete die Pfarre von 1977 bis 2017 und viele Jahre auch das Dekanat Jennersdorf.

Seine Priesterweihe empfing der gebürtige Hagensdorfer im Jahr 1967. Österreichweit bekannt wurde Luisser als Radiopfarrer und durch seine Freundschaft mit Ordensgründerin Mutter Teresa, die Jennersdorf 1982 besuchte. Nach ihr wurde auch das Jennersdorfer Alten- und Pflegeheim benannt, das Luisser 1992 gründete. Die Stadtgemeinde verlieh ihm im Jahr 2000 aufgrund seiner großen Verdienste die Ehrenbürgerschaft.

Die Trauerfeier findet am Montag, dem 24. Juni, um 15.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Jennersdorf statt. Im Anschluss führt der Trauerkondukt zum Friedhof.

Am Sonntag, dem 23. Juni, findet um 19.00 Uhr ein Gebet für den Verstorbenen in der Stadtpfarrkirche statt. Möglichkeiten zur Verabschiedung gibt es auch am Sonntag, dem 23. Juni, ab 16.00 Uhr und am Montag, dem 24. Juni, ab 9.00 Uhr, jeweils in der Stadtpfarrkirche.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen