Poppendorfer Kirche strahlt wie neu

Renoviert und saniert: Die 1812 erbaute Kirche ist ein schlichtes Wahrzeichen Poppendorfs.
  • Renoviert und saniert: Die 1812 erbaute Kirche ist ein schlichtes Wahrzeichen Poppendorfs.
  • Foto: Pataki
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Die römisch-katholische Pfarrkirche von Poppendorf ist einer gründlichen Renovierung unterzogen worden. Turm und Hauptschiff wurden neu eingedeckt, der Dachstuhl ausgebessert und eine Blitzschutzanlage installiert. An der Fassade sind Verputz und Anstriche neu aufgebracht worden.

Die Kosten von rund 140.000 Euro tragen Pfarre, Diözese, Landesregierung, Gemeinde und Bundesdenkmalamt. Zahlreiche Gläubige halfen durch Spenden mit.

Ein besonderes Aha-Erlebnis gab es vor dem Beginn der Bauarbeiten bei der Inspektion des Dachbodens. "Wir haben das vor langer Zeit vom Blitz getroffene Turmkreuz gefunden. Es wurde repariert und originalgetreu wieder am Turm aufgebracht", berichtet Pfarrgemeinderat Franz Mahr.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen