06.10.2014, 16:33 Uhr

22 Leistungsabzeichen bei Atemschutztest

Mit schwerem Atemschutz mussten diverse Aufgaben bewältigt werden.
16 Feuerwehrtrupps aus dem Bezirk Jennersdorf stellten sich der Atemschutzleistungsprüfung. Zehn Leistungsabzeichen in Bronze, zwei in Silber und zehn in Gold dokumentieren den Ausbildungsstand.

Mit Stefanie Schnecker und Nina Weber, beide von der Feuerwehr Rudersdorf-Berg, fanden sich erstmals auch zwei Feuerwehrfrauen im Bewerterteam.

An der Leistungsprüfung nahmen Trupps der Feuerwehren Eltendorf, Grieselstein, Jennersdorf, Königsdorf-Ort, Lenzing, Minihof-Liebau, Neuhaus am Klausenbach, Rax-Bergen, Rudersdorf-Berg, Rudersdorf-Ort, Wallendorf und Welten teil.

(Fotos: Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.