01.09.2014, 17:45 Uhr

Volksschulgebäude: Neue Nutzung noch nicht geklärt

Die Rohrbrunner Schule steht leer, die Kinder gehen seit Schulbeginn 2014 in die Volksschule Deutsch Kaltenbrunn. (Foto: Weber)
Über die künftige Nutzung des nun leerstehenden Volksschulgebäudes in Rohrbrunn hat der Gemeinderat noch keine Entscheidung getroffen. "Der Turnsaal und das Probelokal werden wie bisher von den Vereinen genutzt. Über die künftige Nutzung der Schulräumlichkeiten werden wir erst entscheiden", erklärt Bgm. Erwin Hafner.

Die Schule wurde Ende Juni von der Landesregierung geschlossen, nachdem die Schülerzahl unter zehn gefallen war. Die acht Rohrbrunner Volksschulkinder besuchen ab dem Schuljahr 2014/15 die Schule in Deutsch Kaltenbrunn. Für sie wurde ein Schulbus eingerichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.