30.08.2016, 07:00 Uhr

Zweiler gibt auf - Basketballer nach Jennersdorf

In Güssing wird wieder Basketball gespielt, aber nicht als Nachfolger-Verein der Knights.
Nun ist es fix: Güssing bekommt keinen neuen, eigenen Basketball-Verein. Die Gruppe rund um Richard Zweiler hat sich nun endgültig zurückgezogen. "Die Sektionen uns gegenüber bleiben aufrecht. Der BSV Güssing kann den Spielbetrieb nicht aufnehmen, da wir mit den Problemen der Knights belastet wird.", erklärte ein enttäuschter Richard Zweiler. Die Hilfsbereitschaft aus der Bevölkerung sei laut Zweiler aber "überwältigend" gewesen. Den Spielern wurde mitgeteilt sich einen neuen Verein zu suchen.

Blackbirds springen ein

Die Nachwuchsspieler, sowie die Amateure der Knights, haben bereits ein neues Team gefunden: Die "Blackbirds" Jennersdorf! Obmann Karl Baldauf bestätigte: "Ja, die Amateure und Nachwuchsspieler kommen zu uns." Die "Blackbirds" spielen zurzeit in der Landesliga. Durch die neuen Spieler besteht jetzt die Möglichkeit an gleich drei Spielorten mit mehreren Teams anzutreten: Fehring, Jennersdorf und Güssing. Vielleicht ein kleiner Trost für die Basketball begeisterten Güssinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.