Neues Konzept für Josef-Matthias-Hauer-Platz

Das Konzept von Bezirkschefin Mickel-Göttfert sieht auch eine Begrünung der Gleise vor.
2Bilder
  • Das Konzept von Bezirkschefin Mickel-Göttfert sieht auch eine Begrünung der Gleise vor.
  • Foto: ÖVP Josefstadt
  • hochgeladen von Valerie Krb

JOSEFSTADT. Ob zu Fuß, per Rad, im Auto oder in der Bim: Am Josef-Matthias-Hauer-Platz treffen täglich unzählige Menschen aufeinander. Doch gerade für Fußgänger gibt es am Platz viele Hindernisse. So wird die kürzeste Gehverbindung zwischen Skodagasse und Café Hummel derzeit von einer Blumeninsel unterbrochen.

Albertgasse als Sackgasse

VP-Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert präsentiert nun gemeinsam mit VP-Klub-obmann Florian Mauthe ein neues Konzept, das die Fußgängerquerung von Nord nach Süd erleichtern soll. Der Vorschlag: Ein Gehweg soll durch die Platzmitte verlaufen und so eine größere Grünfläche geschaffen werden, die bis zu den beiden Bäumen zwischen Albertgasse und Skodagasse reichen soll.
Die Albertgasse soll in eine verkehrsberuhigte Sackgasse umgewandelt werden. Nur Radfahrern soll es möglich sein, den Spitz zu queren. Die Gleise in dem Bereich vor dem Café Hummel sollen begrünt werden. „Mein Ziel ist es, dass die Fußgänger den Platz noch sicherer und bequemer queren können. Das ist eine schöne und machbare Vision und wir werden selbstverständlich die Josefstädter in die Gestaltung des Platzes einbeziehen“, sagt Mickel-Göttfert.

Entwurf wird geprüft

„Der Entwurf liegt am Tisch, jetzt muss dieser gründlich, vor allem mit den Dienststellen, diskutiert werden", erklärt Klubobmann Florian Mauthe.
Die Grünen Josefstadt fordern bereits seit Längerem eine Umgestaltung des Hauer-Platzes. Eckpunkte ihrer Idee: die Verlegung der Straßenbahn in die Skodagasse und eine Begegnungszone.

Das Konzept von Bezirkschefin Mickel-Göttfert sieht auch eine Begrünung der Gleise vor.
Die Grünfläche am Josef-Matthias-Hauer-Platz soll vergrößert werden.
Autor:

Valerie Krb aus Neubau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.